Bautista: «Ich werde alles geben»

Von Markus Lehner
MotoGP 250 ccm
Bautista: «Mit einem Sieg die Fans versöhnen»

Bautista: «Mit einem Sieg die Fans versöhnen»

Alvaro Bautista bestreitet in Valencia seinen letzten Grand-Prix für das Mapfre-Aprilia-Team von Jorge Martinez. 2010 wird er in der MotoGP-Klasse für Suzuki fahren.

Nach den beiden Übersee-Rennen in Australien und Malaysia wird der 16. und letzte 250er-Grand-Prix der Saison am kommenden Wochenende in Valencia in Spanien stattfinden. Während bei den 125ern Julian Simon (Bancaja Aprilia) und in der MotoGP-Klasse Valentino Rossi (Fiat Yamaha) als Weltmeister bereits feststehen, fällt in der 250er-Klasse die Entscheidung zwischen WM-Leader [*Person Hiroshi Aoyama*] (Scot Honda) und dem Weltmeister des Vorjahres, [*Person Marco Simoncelli*] (Metis Gilera), erst im Finale.

Mapfre-Aprilia-Pilot [*Person Alvaro Bautista*] ist nach seinem Sturz in Malaysia endgültig aus dem Titelkampf ausgeschieden. Doch der Spanier will vor seinem Heimpublikum das letzte 250er-Rennen der Grand-Prix-Geschichte unbedingt gewinnen.

«Natürlich würde ich lieber mit intakten Titelchancen nach Valencia reisen», gesteht Bautista, der mit 198 Punkten hinter Aoyama (252 Punkte), Simoncelli (231) und Héctor Barbera (214) auf dem vierten WM-Zwischenrang liegt. «In den letzten drei Grands-Prix stand das Glück leider nicht auf unserer Seite, und wir haben unser Ziel, den WM-Titel, nicht erreicht. Aber in Valencia werde ich noch einmal alles geben. Ich möchte meine Fans mit einem Sieg versöhnen und die Saison stilvoll beenden. Die Strecke birgt kaum noch Geheimnisse für mich, ich habe schon sehr viele Runden darauf gedreht. Zudem ist Cheste eine meiner Lieblingsstrecken.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE