Aoyama: «Katar ist sehr speziell»

Von Markus Lehner
Aoyama: «Katar ist nicht meine Lieblingsstrecke»

Aoyama: «Katar ist nicht meine Lieblingsstrecke»

Die 61. Saison der Motorrad-WM beginnt am 11. April mit dem Nachtrennen in Katar. 250er-Weltmeister Hiroshi Aoyama gibt sein Debüt in der MotoGP-Klasse.

Der Japaner Hiroshi Aoyama (28, Interwetten Honda) verpasste 2009 beim 250er-Katar-GP das Podium als Vierter nur knapp. Von einer solchen Klassierung wagt 250er-Weltmeister bei seinem ersten Rennen in der MotoGP-Klasse nicht einmal zu träumen.

«Ich freue mich sehr auf den Beginn der neuen Saison», sagt Aoyama. «Katar gehört zwar nicht unbedingt zu meinen Lieblings-Rennstrecken. Zudem sind die Bedingungen in der Wüste sehr speziell. Das Fahren bei Nacht ist ziemlich ungewohnt.»

Aoyama hatte im Vorfeld der Saison einige Probleme mit der Angewöhnung an die MotoGP-Honda und belegte beim Abschlusstest in Katar nur den 16. Rang unter den 17 MotoGP-Fahrern. «Ich werde sehen, wie ich mit der neuen Situation zurechtkomme», erklärt der Japaner. «Ich muss mehr Vertrauen zu meinem neuen Motorrad aufbauen und noch viel lernen. Aber ich hoffe trotzdem, dass ich in Katar ein gutes Ergebnis einfahren kann.»

Teammanager Daniel Epp ergänzt: «Ich bin sehr froh, dass wir vom Druck des ersten Rennens befreit werden. Die letzten Monate waren anstrengend und aufreibend, aber nun geht es endlich zur Sache. Die Tests der Vorsaison sind ganz gut gelaufen. Aber erst nach diesem ersten Rennen der Saison wissen wir, wo wir wirklich stehen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
7DE