Barbera: «Starts verbessern»

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Barbera: «Fahrerisch bin ich in Bestform»

Barbera: «Fahrerisch bin ich in Bestform»

MotoGP-Rookie Héctor Barbera hat zwar die letzten drei Rennen in den Top-10 beendet. Doch zufrieden ist der Ducati-Pilot damit noch lange nicht.

Héctor Barbera kommt mit der Ducati GP10 des 2010 erstmals in der Königsklasse vertretenen Teams von Jorge Martinez immer besser zurecht. Der Páginas-Amarillas-Pilot und MotoGP-Rookie beendete die letzten drei Rennen in den Top-10.

Den neuen, anspruchsvollen Kurs von Aragón hat Barbera im Juli bereits mit einer Serien-Ducati erkundet. «Wir MotoGP-Rookies werden für einmal weniger Nachteile gegenüber den erfahrenen Piloten haben. Denn alle beginnen in Aragón bei Null, zudem gibt es am Freitagmorgen ein zusätzliches Training zum Kennenlernen der Strecke. Ich kenne die Ducati immer besser, und auch dank meiner Tests im Juli vor Ort sollte es keine allzu grossen Probleme verursachen, die GP10 an diese neue Strecke anzupassen. Fahrerisch bin ich in Bestform, und ich hoffe, dass ich den Zuschauern am Sonntag eine gute Show bieten kann. Die spanischen Fahrer, also auch ich, werden bei ihrem Heimrennen alles geben. Ich bin überzeugt, dass wir ein spannendes und interessantes Weekend erleben werden.»

Barbera ergänzt: «Unser Ziel ist, uns ständig zu verbessern. Wir haben zwar einige anständige Resultate erzielt. Aber wir wollen noch bessere Platzierungen erreichen. Eines der Mittel dazu ist sicher, dass ich meine Starts verbessere, so dass ich nicht wie schon so oft in den ersten oder drei Runden weit zurückliege.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 18:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.07., 18:58, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Di. 07.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Di. 07.07., 19:05, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm