Fiat Yamaha: Dritter MotoGP-Team-Titel

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Lorenzo/Rossi: Für einmal friedlich vereint

Lorenzo/Rossi: Für einmal friedlich vereint

Zum dritten Mal in Folge hat die Fiat-Yamaha-Werkstruppe in der Team-WM den Titel in der MotoGP-Klasse geholt. In Phillip Island wurde der WM-Titel endgültig gesichert.

Die beiden Podestplätze von [*Person Jorge Lorenzo*] und [*Person Valentino Rossi*] beim Australien-Grand-Prix in Phillip Island reichten für die Sicherung des Team-WM-Titels für Fiat Yamaha. Zum ersten Mal gewann ein Team diese Auszeichnung in der MotoGP-Klasse drei Mal in ununterbrochener Reihenfolge.

Zwei Runden vor Saisonende hat Fiat Yamaha 531 Punkte gesammelt. Kommen in Estoril und Valencia noch 37 weitere Punkte hinzu, und daran ist kaum zu zweifeln, wird der eigene Rekord aus dem Vorjahr übertroffen.

Zum eindrücklichen Erfolg haben neun Siege – sieben Mal Lorenzo, zwei Mal Rossi – und insgesamt 22 Podestplätze beigetragen – 14 Mal Lorenzo, acht Mal Rossi. Nur in Aragón stand keiner der beiden Yamaha-Werkspiloten auf dem Podest.

Hätte Rossi nicht bei vier Rennen verletzungsbedingt gefehlt, wäre die Punkteausbeute mit grösster Wahrscheinlichkeit noch höher ausgefallen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm