MotoGP-Test Valencia: Rossi-Debüt auf der Ducati!

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Historischer Moment: Rossi auf der Ducati

Historischer Moment: Rossi auf der Ducati

Bei Sonnenschein und vor Hunderten jubelnden Fans auf der Boxendachtribüne drehte Valentino Rossi die ersten Runden auf der Ducat Desmosedici.

Das ganze Fahrerlager hielt Dienstagfrüh auf dem «Circuit Comunitat Valenciana» den Atem an, als [*Person Valentino Rossi*] erstmals in die Ducati-Box marschierte und nach sieben Yamaha-Jahren erstmals Anstalten machte, sich auf die Desmosedici zu schwingen.

Doch ein Regenguss um 9 Uhr verzögerte den ersten Probegalopp. Eine ganze Horde von Fotografen lauerte von 9.30 Uhr bis Mittag an der Boxenmauer gegenüber der Marlboro-Ducati-Box, um erste Fotos von Rossi in seinem neuen Umfeld schiessen zu können.

Aber die Rolläden der Box Nr. 17 gingen erst um 11.55 Uhr hoch, als Testfahrer [*Person Franco Battaini*] ein paar Runden auf der auftrocknenden Piste drehte. Um ca. 12.25 machte sich Rossi auf zu den ersten Runden mit der schwarzlackierten Ducati, auf der eine grosse, gelbe Nummer 46 zu sehen war.

Inzwischen war längst durchgesickert, dass Rossi wegen seines bis 31. Dezember lautenden Yamaha-Vertrags seine GP10 beim ersten Test hier in Valencia in neutraler, schwarzer Lackierung und ohne Ducati-Logo fahren muss. Es wurde auch vereinbart, dass er sich vor dem 1. Januar nicht zum neuen Motorrad äussern und keine Vergleiche zur Yamaha YZR-M1 ziehen darf.

Auch die ganze bisherige Mechanikercrew arbeitete bereits in der Box, angeführt von Jeremy Burgess. «Mir hat keiner Redeverbot gegeben», erklärte der Australier.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 19.01., 08:45, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Di. 19.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE