Valentino Rossi, der Grünschnabel

Von Antonio Gonzalez
MotoGP 800 ccm
Mit Rückspiegeln: Valentino Rossi auf Probefahrt

Mit Rückspiegeln: Valentino Rossi auf Probefahrt

Erst 20 Runden auf einem Strassenbike hat Valentino Rossi in Silverstone hinter sich. Alle anderen MotoGP-Gegner kennen die trickreiche Strecke besser.

Das gibt es nicht alle Tage: Der MotoGP-Routinier und neunfache Weltmeister Valentino Rossi kommt als Grünschnabel an eine Strecke. Die GP-Strecke von Silverstone ist für den Italiener aus dem Ducati-Werksteam ein weisses Blatt Papier. Durch seinen Beinbruch im Vorjahr hatte Rossi 2010 das erste MotoGP-Rennen nach dem Wechsel von Donington Park auf die traditionsreiche Piste auf dem ehemaligen Militärflugplatz verpasst.

«Ich werde am Freitag mit einem kleinen Handicap starten müssen», ist sich der Superstar bewusst. Alle Gegner, inklusive Ex-Superbike-Pilot Cal Crutchlow, haben bereits Silverstone-Erfahrung. Rossi: «Ich habe keine Ahnung, wie sich die Strecke mit dem MotoGP-Bike anfühlen wird. Ich habe nur bei der Eröffnung der neuen Boxenanlage 20 Runden auf einer Strassenversion der Ducati 1198 gedreht.»

Auf diesen Proberunden im Mai fiel dem 32-Jährigen auf: «Eine schwierige Piste, und verdammt schnell. Sie ist sehr technisch, bei einigen Kurven musst du den Scheitelpunkt blind ansteuern. Die Linie ist sehr wichtig. Ich muss die Strecke schnell lernen und ein gutes Set-up für die Ducati finden.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 18:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Sa. 31.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 31.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 18:45, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Sa. 31.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 31.10., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Gander RV ; Outdoors Truck Series 2020
  • Sa. 31.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
  • Sa. 31.10., 20:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
7DE