MotoGP-Test Sepang/MAL, 2. Tag: Stoner knapp vorn

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Casey Stoner: 0,3 sec zurück

Casey Stoner: 0,3 sec zurück

Vier verschiedene Marken auf den ersten vier Plätzen: Stoner/Ducati sind vorn, aber Capirossi/Suzuki, Rossi/Yamaha und Pedrosa/Honda liegen dichtauf.

«Wir haben einige Sachen in Bezug auf die Elektronik getestet. Die Ergebnisse waren sehr erfreulich», sagte Valentino Rossi am Ende des zweiten Testtages, den er als Dritter abschloss. Der Italiener wurde gegen Abend wie schon am Vortag von den noch nicht verheilten Schnittwunden an Fuss und Hand leicht behindert und drehte nicht mehr Runden als nötig. Trotzdem machte ihm eine Art Showkampf mit Loris Capirossi auf der Strecke sichtlich Spass.

Capirossi konnte seinen zweiten Platz bis Trainingsschluss halten, bis zur Bestzeit von Casey Stoner fehlte ihm weniger als eine Zehntelsekunde.

Dani Pedrosa brach die Sepang-Tests am Abend des zweiten Tag ab und flog zurück nach Spanien. Sein in Australien im vergangenen Herbst verletztes Knie scheint ihm mehr Probleme zu machen, als er es im Vorfeld der Tests zugegeben wollte.

Testzeiten Sepang/Malaysia, 2. Tag (Ende)

1. Casey Stoner (AUS), Ducati Marlboro Team, 2'01.483
2. Loris Capirossi (I) Rizla Suzuki, 2'01.555
3. Valentino Rossi (I), Fiat Yamaha Team, 2'01.626
4. Dani Pedrosa (E), Repsol Honda, 2'01.860
5. Chris Vermeulen (AUS), Rizla Suzuki MotoGP, 2'02.086
6. Toni Elias (E), Team San Carlo, 2'02.232
7. Colin Edwards (USA), Tech 3 Yamaha, 2'02.241
8. Andrea Dovizioso (I), Repsol Honda, 2'02.434
9. Nicky Hayden (USA), Ducati Marlboro Team, 2'03.034
10. Jorge Lorenzo (E), Fiat Yamaha Team, 2'03.056
11. Sete Gibernau (E), Grupo Francisco Hernando, 2'03.308
12. Alex De Angelis (I), Team San Carlo, 2'03.518
13. Mika Kallio (FIN), Ducati Alice Team, 2'03.774
14. Niccolo Canepa (I), Ducati Alice Team, 2'04.021
15. Norihiko Fujiwara (J), Yamaha Factory Racing, 2'04.312
16. Yuki Takahashi (J), Scot Racing Team, 2'04.332
17. Randy De Puniet (F), LCR Honda, 2'04.507
18. Wataru Yoshikawa (J), Yamaha Factory Racing, 2'04.536
19. James Toseland (GB) Tech 3 Yamaha, 2'04.597

Rundenrekord: Casey Stoner (Ducati, 2007), 2'02.100
Schnellste Runde: Valentino Rossi (Yamaha, 2006), 2'00.605

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 08.05., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 08.05., 07:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 08.05., 07:55, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Sa.. 08.05., 08:40, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 09:15, Motorvision TV
    Motorheads
  • Sa.. 08.05., 09:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup
  • Sa.. 08.05., 09:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE