Einzelkämpfer Takahashi

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Einzelkämpfer Yuki Takahashi fuhr in Sepang 196 Runden

Einzelkämpfer Yuki Takahashi fuhr in Sepang 196 Runden

Yuki Takahashi beendete den Sepang-Test nur auf Position 15. Bei der Abstimmungsarbeit ist der MotoGP-Rookie auf sich allein gestellt.

250er-Umsteiger Yuki Takahashi hat in diesem Jahr die schwerste Aufgabe aller MotoGP-Piloten zu bewältigen. Die Umgewöhnung von einem 100Kg leichten und 100PS starken Zweitakter auf das mehr als doppelt so leistungsfähige MotoGP-Bike ist dabei nur der eine Teil der Geschichte. Durch die Einführung der Einheitsreifen startet sein Scot-Racing-Team bei Null - es liegen keine Abstimmungsdaten vor, da die Kunden-Honda bisher auf Michelin-Reifen rollte. Bei der Suche nach Abstimmungsdaten ist der Japaner zudem auf sich allein gestellt, einen Teamkollegen gibt es nicht.

Unter diesen Gesichtspunkten relativiert sich der Rückstand des 24-Jährigen von fast 2,5 Sekunden auf Casey Stoner, der den Sepang-Test trotz weniger Runden als Schnellster beendete. «Das war ein wirklich anstrengender Test», stöhnt Takahashi ob der tropischen Luftfeuchtigkeit. «Die meiste Zeit habe ich nur versucht, ein gutes Gefühl für das Motorrad zu bekommen. Aber ich denke, es hat sich gelohnt. So langsam entwickle ich Ideen, wie ich die RC212V abstimmen muss. Bis ich wirklich ans Limit gehen kann, benötige ich aber noch eine ganze Weile.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 26.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE