Rossi: Entzündeter Blinddarm

Von Matthew Birt
Rossi: Kurz in Spitalpflege

Rossi: Kurz in Spitalpflege

MotoGP-Weltmeister Valentino Rossi musste sich am vergangenen Donnerstag wegen eines entzündeten Blinddarms im Spital behandeln lassen.

Der neunfache Weltmeister und Fiat-Yamaha-Werksfahrer Valentino Rossi (30), der 2010 seinen dritten MotoGP-WM-Titel in Folge gewinnen will, beklagte sich vergangene Woche über starke Schmerzen im Blinddarmbereich und musste sich am Donnerstag in Spitalpflege begeben.

Doch nach den ersten Untersuchungen gaben die Ärzte Entwarnung, eine Operation sei nicht notwendig. Dank medikamentöser Behandlung soll Rossi wie geplant kommende Woche bei einem zweitägigen Test mit Ferraris Formel-1-Team in Barcelona dabei sein können.

Rossis Gesundheitszustand wird aber wegen Rückfallgefahr über die nächsten Tage ständig überwacht. Die ersten MotoGP-Testfahrten nach der Winterpause sind auf den 4. und 5. Februar angesetzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
3DE