Nach Suzuki-Desaster: Zach Pichon 2018 auf KTM

Von Frank Quatember
Motocross-WM MX2
Zach Pichon wechselt von Suzuki zu KTM

Zach Pichon wechselt von Suzuki zu KTM

Der 16-jährige Franzose Zachary Pichon bekommt 2018 Unterstützung von KTM, Vater Mickael bastelt an einem Privatteam für die Motocross-MX2-Weltmeisterschaft.

Nach dem Zusammenbruch des Suzuki-Werksteams von Stefan Everts, stand auch Zach Pichon vor einem Trümmerhaufen. Mittlerweile klingen die Nachrichten aus dem Pichon-Clan deutlich positiver: «Mit der Unterstützung seiner ganzen Familie beschloss Zach, sein eigenes Ding zu machen und startet ein Privatteam für die MX2-WM. KTM Österreich hat seine Unterstützung zugesagt, ebenso langjährige Sponsoren wie Bihr und McDonalds.»

Des Weiteren will auch die französische Föderation den Jungstar unterstützen. Der Siebte des ADAC MX Masters 2017 wird in der kommenden Saison alle europäischen MX2-WM-Rennen bestreiten. Außerdem stehen für Pichon fünf Rennen in der Niederländischen Meisterschaft sowie einige MX2-Auftritte in der French Elite Serie an. Sein Mechaniker bleibt der Lette Roberts Mikstais.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 21:40, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Sa. 23.01., 22:30, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 23.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Sa. 23.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So. 24.01., 05:50, Motorvision TV
    Truck World
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
7DE