Technisches Aus

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MX2
Ken Roczen: Technischer Defekt im zweiten Rennen

Ken Roczen: Technischer Defekt im zweiten Rennen

Ken Roczen verliert im zweiten Rennen in Bellpuig den Tagessieg, weil seine Suzuki mit technischem Defekt liegen blieb.

Für [*Person Ken Roczen*] war der Tagessieg beim Grossen Preis von Spanien in Bellpuig nach seinem Sieg im ersten Lauf zum Greifen nah. Jedoch als der 16-jährige Mattstedter im zweiten Rennen hinter Marvin Musquin auf den Sieg lauerte, machte ihm ein technischer Defekt einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.

«Es war ein Elektronikbauteil defekt», bedauerte Team Manager Thomas Ramsbacher. «Wir haben sicherlich nicht viel Glück im Moment, aber es liegen noch zwei Drittel der Saison vor uns. Die Meisterschaft ist noch offen.»

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
6DE