Jeffrey Herlings (KTM) gewinnt Lauf 1 im Talkessel

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jeffrey Herlings gewinnt trotz einer schweren Erkältung den ersten Lauf im Talkessel

Jeffrey Herlings gewinnt trotz einer schweren Erkältung den ersten Lauf im Talkessel

Trotz einer schweren Erkältung gewann Jeffrey Herlings (KTM) überlegen den ersten MX2-Wertungslauf im Talkessel von Teutschenthal vor Dylan Ferrandis (Kawasaki) und Max Anstie (Husqvarna). Henry Jacobi (Honda) auf P12.

7. Runde der Motocross-WM im Talkessel von Teutschenthal. Jeffrey Herlings reiste mit einer schweren Erkältung nach Teutschenthal an und klagte heute noch über Fieber. Das hinderte den holländischen Überflieger jedoch nicht daran, im Qualifikationsrennen die Pole-Position herauszufahren und im ersten MX2-Wertungslauf nach (für seine Verhältnisse) schwachem Start bereits nach 10 Minuten die Führung von Dylan Ferrandis zu übernehmen und mit 14 Sekunden Vorsprung überlegen zu siegen - auf einer Hartbodenstrecke, die der Holländer nach eigenem Bekunden nicht mag.

Henry Jacobi beendete den ersten Lauf auf Platz 12.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Lauf im Talkessel von Teutschenthal erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Dylan Ferrandis gewinnt den Start vor Aleksandr Tonkov und Adam Sherry. Es folgen Pauls Jonass und Jeffrey Herlings. Henry Jacobi rangiert auf Rang 17. Paturel fährt gegen das Startgatter, mehrere Fahrer kollidieren auf der Startgeraden.

Noch 28 Min:
Jonass geht an Tonkov vorbei auf Rang 3.

Noch 27 Min:
Jacobi hat Rang 15 erreicht.

Noch 26 Min:
Herlings geht an Tonkov und Sterry vorbei auf Rang 3.

Noch 25 Min:
Ferrandis führt vor Jonass und Herlings.

Noch 24 Min:
Herlings hat Jonass in Schlagdistanz und geht vorbei auf Rang 2.

Noch 23 Min:
Jacobi rangiert auf Rang 16.

Noch 20 Min:
Ferrandis führt mit 1,6 Sekunden vor Herlings.

Noch 19 Min:
Herlings hat Ferrandis in Schlagdistanz!

Noch 17 Min:
Führungswechsel! Herlings geht innen am Franzosen vorbei in Führung!

Noch 16 Min:
Herlings markiert die schnellste Rennrunde.

Noch 14 Min:
Jacobi rangiert nun wieder auf P15.

Noch 13 Min:
Max Anstie geht in der Sandsektion an Pauls Jonass vorbei auf Rang 3. Jeremy Seewer rangiert auf Platz 6, Henry Jacobi auf Platz 14.

Noch 9 Min:
Herlings hat einen Vorsprung von 3,7 Sekunden herausgefahren.

Noch 7 Min:
Herlings baut seinen Vorsprung auf 4,5 Sekunden aus. Jacobi hat Platz 12 erreicht!

Noch 6 Min:
Jeremy Seewer geht an Aleksandr Tonkov vorbei.

Noch 5 Min:
Herlings, Ferrandis, Anstie, Jonass und Seewer.

Noch 4 Min:
Jacobi weiter auf Rang 12.

Noch eine Minute:
Herlings hat einen Vorsprung von 10 Sekunden auf Dylan Ferrandis herausgefahren.

Noch 2 Runden:
Jeremy Seewer geht an Pauls Jonass vorbei auf Rang 4!

Letzte Runde:
Jeffrey Herlings gewinnt mit 14,8 Sekunden Vorsprung vor Dylan Ferrandis und Max Anstie. Henry Jacobi kommt auf Rang 12 ins Ziel.

Sieger Jeffrey Herlings resümierte nach dem Rennen: «Ich fühle mich total schwach. Es war ein schweres Rennen, aber ich versuche, im zweiten Lauf ein weiteres gutes Ergebnis  zu erzielen

Ergebnis MX2-Lauf 1 in Teutschenthal
1. Jeffrey Herlings (NED), KTM
2. Dylan Ferrandis (FRA), Kawasaki
3. Max Anstie (GBR), Husqvarna
5. Jeremy Seewer (SUI), Suzuki
5. Pauls Jonass (LAT), KTM
6. Aleksandr Tonkov (RUS), Yamaha
7. Benoit Paturel (FRA), Yamaha
8. Brent van Donninck (BEL), Yamaha

12. Henry Jacobi (GER), Honda

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE