Motocross-WM MX2

Alles offen: Henry Jacobi 2017 mit Yamaha oder KTM

Von Frank Quatember - 09.09.2016 14:45

Es wird ernst für Henry Jacobi. Dem deutschen WM-Piloten stehen wichtige Wochen bevor. Masters-Finale und MXoN, dazu der Vertragspoker für die Saison 2017.

Die letzten beiden Rennen der Saison in Holzgerlingen und Maggiora (ITA) wird der Thüringer Henry Jacobi auf einer Sarholz-KTM bestreiten. Wie es in der kommenden Saison weitergeht, ist dagegen noch nicht entschieden. Neben dem KTM-Team von Meistermacher Burkhard Sarholz ist auch das deutsche Team STC-Racing nach wie vor ein heißer Kandidat, wenn es um die Verpflichtung des 19-jährigen Jacobi geht.

Marketing-Manager Rene Titscher bestätigte gegenüber SPEEDWEEK.com das Interesse am deutschen WM-Piloten. «Wir als Team STC Racing würden Henry sehr gern unterstützen, gerade als Thüringer Fahrer passt er hervorragend zu uns», bestätigte Titscher. «Das gilt übrigens auch, wenn er sich am Ende doch für KTM Sarholz entscheiden würde.»

Aus dem Umfeld von Jacobi war zu vernehmen, dass man sich bewusst ist, dass die kommende Saison für den MX2-Piloten ein Schlüsseljahr ist. Nach der unglücklichen WM-Saison mit dem italienischen JTech Racing-Team braucht Jacobi unbedingt zählbare Resultate und Selbstvertrauen, um seine Karriere neuen Schwung zu geben. Dazu hat er in Holzgerlingen und Maggiora zwei hervorragende Gelegenheiten.

Henry Jacobi fährt wieder KTM - vorübergehend © Quatember Henry Jacobi fährt wieder KTM - vorübergehend

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 04:15, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Di. 25.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Di. 25.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 25.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 25.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 25.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 25.02., 08:30, Motorvision TV
High Octane
Di. 25.02., 10:20, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
59