Philippaerts: «Es läuft einfach nicht rund!»

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Philippaerts: «Es wäre mehr möglich gewesen»

Philippaerts: «Es wäre mehr möglich gewesen»

David Philippaerts wurde beim vierten WM-Lauf in Agueda/POR von einer Handverletzung eingebremst.

[*Person David Philippaerts*] ist ein ernstzunehmender Kandidat für den MX1-Titel, doch der Weltmeister von 2008 konnte in Portugal wieder nicht frei auffahren.

«Ich weiss nicht was dieses Jahr falsch läuft», knirschte der Italiener am Sonntag Abend. «Fast jedes Rennen hält eine unangenehme Überraschung für mich bereit.»

«Ich bin in Agueda gut gefahren, hatte aber im ersten Lauf einen Crash, bei dem ich mir die Hand angeschlagen habe», schilderte der Yamaha-Pilot. «Ich konnte trotzdem noch Dritter werden, das war ganz okay.»

In der Pause bis zum zweiten Lauf schwoll die linke Hand des Italieners an und Philippaerts hatte im Rennen Probleme mit der frischen Verletzung. «Ich hatte arge Schmerzen und konnte den Lenker nicht richtig festhalten», so der 26-Jährige. «Die Strecke war ziemlich ausgefahren und hatte viele Löcher, das hat meinen Job nicht erleichtert. Mehr als Platz 8 war nicht möglich.»

«Ich habe geplant diese Woche beim Team zu bleiben und mit dem Camper nach Bellpuig zu fahren. Ich werde wohl mal im Krankenhaus vorbeischauen müssen. Ich habe das Gefühl das ein Handknochen gebrochen ist. Es ist zum Verzweifeln - ich arbeite sehr hart für den Erfolg, werde aber in jedem Rennen von irgend etwas eingebremst.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE