Erst flop, dann top

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Steve Ramon

Steve Ramon

Steve Ramon wurde beim türkischen Grand Prix zweiter – sein erstes Podium und bestes Rennen der Saison.

Die Formkurve von [*Person Steve Ramon*] zeigt klar nach oben. Nach den ersten beiden Grands Prix in Italien und Bulgarien sicherte sich der Teka-Suzuki-World-MX1-Pilot weniger als die Hälfte der möglichen Punkte. Bei der dritten Runde in der Türkei erreichte er dafür 42 von 50 Punkte.
 
Dabei fühlte sich Ramon zu Beginn des Wochenendes nicht wohl auf der Strecke im Osten Istanbuls.
 
«Am Samstag gefiel mir die Strecke nicht sonderlich», erklärte Ramon. «Das Fahrgefühl auf der Erde war sehr ungewohnt und ich habe kaum gute Linien zum Überholen gefunden.»
 
Einige Fahrer klagten, dass die Strecke gegen Ende des Wochenendes ganz schön kaputt war. Der MX1-Weltmeister von 2007 sah das anders und sieht genau in dieser Veränderung sein Erfolgsrezept: «Ich hatte in den Rennen am Sonntag richtig Spass auf der Strecke. Mein Suzuki war wirklich perfekt und ich war richtig schnell.»

Mehr über...

Weiterlesen

    Siehe auch

    Kommentare

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

    Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

    Günther Wiesinger
    MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
    » weiterlesen
     

    TV-Programm

    • Fr.. 07.05., 10:35, Motorvision TV
      Top Speed Classic
    • Fr.. 07.05., 10:45, Hamburg 1
      car port
    • Fr.. 07.05., 11:05, Motorvision TV
      High Octane
    • Fr.. 07.05., 11:20, ORF 1
      Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
    • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
      Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
    • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
      FIM World Motocross Champiomship
    • Fr.. 07.05., 12:30, Eurosport
      Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
    • Fr.. 07.05., 13:05, ORF Sport+
      Schätze aus dem ORF-Archiv
    • Fr.. 07.05., 13:30, Eurosport
      Rallye: FIA-Europameisterschaft
    • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
      Rallye: FIA-Europameisterschaft
    » zum TV-Programm
    2DE