Tanel Leok wechselt zu Honda

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Tanel Leok wechselt Team und Motorradmarke

Tanel Leok wechselt Team und Motorradmarke

Der Este wird 2013 die MX1-WM auf einer privaten Honda im britischen Route77enery MVR-D Team bestreiten.

Tanel Leok büsst seinen Werksfahrer Status für die nächste Saison ein. Der schweigsame Este fährt derzeit noch im Suzuki-Werksteam und liegt aktuell auf Rang 8 der Motocross-MX1-WM. Offensichtlich sind seine Leistungen jedoch nicht auf genügend Zuspruch gestossen, denn der Vertrag des 27-Jährigen wurde nicht verlängert.

Da die Werksteams bereits besetzt sind oder kein Interesse an Leok zeigten, musste der «Estonian Express» sich auch im Lager der Privatteams umsehen. Beim MVR-D Honda Team weiss Leok zumindest mit wem er es zu tun hat. Er fuhr bereits in seiner Rookie Saison 2004 für die britische Mannschaft.

Teamchef Mark Cahmberlain kündigte für nächste Saison einige Änderungen an. «Wir werden uns neu aufstellen und unsere Infrastruktur verbessern», blickt Chamberlain in die Zukunft. «Wir werden die komplette Saison inklusive Überseerennen bestreiten. Bis zum ersten Rennen im März in Thailand werden wir bereit sein.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 02.03., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 02.03., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di.. 02.03., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 02.03., 13:00, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 02.03., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 02.03., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 02.03., 16:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 02.03., 17:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 02.03., 17:30, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Di.. 02.03., 18:00, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
» zum TV-Programm
6AT