Max Nagl (Honda): «Die richtige Balance finden»

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Honda-Star Max Nagl: Hat er sich für Brasilien körperlich gut vorbereitet?

Honda-Star Max Nagl: Hat er sich für Brasilien körperlich gut vorbereitet?

Am kommenden Wochenende macht die Motocross-WM MXGP Station in Brasilien. Für Honda-Ass Max Nagl eine Reise ins unbekannte Land.

«Ich war letztes Jahr weder in Brasilien, noch in Mexico», sagt Max Nagl im Hinblick auf die nächsten beiden MXGP-Events. «Es gibt auch nicht viel was man im Vorfeld tun kann, um sich darauf vorzubereiten. Ich werde mir die Videos der letzten Jahre anschauen, um mir ein Bild von der Piste zu machen.»

Der 27-jährige Deutsche zog sich im April bei einem Trainingssturz einen Kahnbeinbruch an der rechten Hand zu und hatte zuletzt Schwierigkeiten mit der Fitness, zum Beispiel in Lommel. Dies soll sich in Brasilien nicht wiederholen – bei Temperaturen um 40°C wird es allerdings eine schweisstreibende Angelegenheit.

«Nach Belgien hatte ich noch zwei Rennen und habe nur trainiert und ausgeruht. Ich glaube, ich habe nach Finnland einfach zu viel trainiert», grübelt der HRC-Pilot. «Seitdem versuche ich, eine bessere Balance zu finden.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm