Max Nagl (Honda) holt Lauf 1, Cairoli ist Weltmeister

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Max Nagl (Honda) gewinnt souverän MXGP Lauf 1 in Brasilien

Max Nagl (Honda) gewinnt souverän MXGP Lauf 1 in Brasilien

Der deutsche Honda-Pilot Max Nagl gewann nach seiner überzeugenden Leistung am Samstag im Qualifying MXGP Lauf 1 in Brasilien. Antonio Cairoli ist vorzeitig MXGP- Weltmeister: Sein achter Titel!

Am Morgen war noch unklar, ob Yamaha-Star Jeremy van Horebeek starten würde, denn bei seinem Sturz im Qualifying hat sich der Belgier eine Knöchelverletzung zugezogen. Er startete schliesslich unter Schmerzen.

Dieser Umstand spielte Titelaspirant Antonio Cairoli perfekt in die Karten, denn sein einziger Verfolger war damit stark gehandicapt. Vom Start kamen jedoch beide Stars nicht gut weg, aber Cairoli zeigte sich dennoch erneut kämpferisch und erreichte nach missglücktem Start immerhin Rang 5, was für den vorzeitigen Titelgewinn der MXGP-WM 2014 reichte.

Ein besonders emotionaler Moment für Cairoli, der in dieser Saison durch den Tod seines Vaters schwere Schicksalsschläge einstecken musste.

An der Spitze des ersten Rennens machte sich Pole-Setter Max Nagl aus dem Staub. Er gewann den Start, fuhr fehlerlos und führte das Rennen souverän an. Er gewann das Rennen mit 16 Sekunden Vorsprung!

MXGPLauf 1 von Goias im Stenogramm:

Start:
Max Nagl gewinnt den Start vor Dean Ferris, Steven Frossard, Kevin Strijbos und David Phillipaerts. Antonio Cairoli ist knapp in den Top-10.

Noch 27 Min:
Nagl führt bereits mit 2,1 Sekunden vor Ferris und Frossard. Cairoli auf Rang 9, van Horebeek auf Rang 10.

Noch 24 Min:
Nagl führt weiter, Frossard geht aussen an Ferris vorbei auf Rang 2.

Noch 20 Min:
Strijbos ist in Schlagdistanz zu Dean Ferris und kann ihn überholen. Nagl führt mit 5 Sekunden vor Frossard und Strijbos.

Noch 10 Min:
Simpson geht beim Versuch, Dean Ferris zu überholen, zu Boden und scheint sich dabei die Schulter ausgekugelt zu haben. Cairoli zwischenzeitlich auf Rang 5. Simpson fällt aus.

Noch 5 Min:
Dreikampf um Rang 4: Cairoli, Paulin und Ferris schenken sich nichts.

Noch 1 Min:
Cairoli scrubbed an Ferris unter dem Jubel der Zuschauer vorbei und erreicht Platz 5.

Noch 2 Runden:
Nagl führt mit 16 Sekunden Vorsprung vor Frossard, Strijbos, Paulin und Cairoli. van Horebeek rangiert auf Platz 10.

Letzte Runde:
Max Nagl gewinnt Lauf 1 vor Frossard, Strijbos und Paulin. Rang 5 genügt Antonio Cairoli, vorzeitig Weltmeister zu werden. Es ist der 8. Titel des Italieners.

Ergebnis MXGP Lauf 1 

1. Max Nagl, D, Honda
2. Steven Frossard, FRA, Kawasaki
3. Kevin Strijbos, BEL, Suzuki
4. Gautier Paulin, FRA, Kawasaki
5. Antonio Cairoli, ITA, KTM
6. Dean Ferris, AUS, Husqvarna

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE