Paul Coates wechselt vom US-Supercross in die MXGP

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Paul Coates bei seinem ersten Einsatz für JK Racing

Paul Coates bei seinem ersten Einsatz für JK Racing

Mit Paul Coates kommt ein neues Gesicht in die MXGP. Der US-Boy dockt für 2015 beim italienischen Yamaha-Team JK Racing an.

Mit nur 19 Jahren will es Paul Coates in der Motocross-WM MXGP mit den ganz grossen Namen aufnehmen. Der aus Florida stammende Teenager fuhr 2014 für das Valli Racing Yamaha Team die US-Supercross Lites Ost. In der Outdoors pilotierte er bereits ein 450er-Bike. Wegen einer Verletzung konnte er jedoch nur an wenigen Rennen teilnehmen.

Coates akklimatisiert sich zurzeit in Europa und nahm im Team Monster Energy Pfeil Kawasaki am ADAC Supercross Cup sowie am 'Dutch Supercross' teil. Beim Supercross-Event in Genf fuhr er erstmalig die Yamaha YZ450F von JK Racing.

«Ich habe mich mit dem neuen Bike sofort gut gefühlt», meinte Coates, der im Hauptrennen nach gewonnenem Holeshot allerdings in Führung liegend stürzte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE