Romain Febvre (Yamaha) gewinnt in Uddevalla MXGP Lauf 1

Von Thoralf Abgarjan
Romain Febvre gewinnt in Uddevalla den ersten MXGP-Lauf

Romain Febvre gewinnt in Uddevalla den ersten MXGP-Lauf

Mit einem klaren Start-Ziel-Sieg gewinnt der neue WM-Tabellenführer Romain Febvre (Yamaha) den ersten MXGP-Lauf in Schweden. Weltmeister Antonio Cairoli (KTM) hadert weiter mit seinem verletzten Arm und wird 13ter.

Der erste Auftritt von Romain Febvre (Yamaha) mit dem roten Nummernschild des WM-Führenden war ein gutes Omen für den Franzosen: Er gewann den ersten MXGP-Lauf von Uddevalla in Abwesenheit des verletzten Max Nagl mit einem klaren Start-Ziel-Sieg.

KTM-Werksfahrer Antonio Cairoli ist noch immer nicht fit und hadert weiterhin mit seiner Handverletzung. Rang 13 war für den Sizilianer daher reine Schadensbegrenzung.

Dennis Ullrich (Suzuki) und Angus Heidecke (KTM) erreichten in Schweden auf den Plätzen 18 und 20 die Punkteränge.

Pole-Setter Kevin Strijbos (Suzuki) strauchelte in der ersten Runde und fiel weit zurück. Am Ende erreichte der Belgier auf Rang 8 das Ziel.

Alle Einzelheiten über den ersten MXGP-Lauf von Uddevalla erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Romain Febvre gewinnt den Start vor Evgeny Bobryshev, Dean Ferris, Jeremy van Horebeek, Gautier Paulin und Antonio Cairoli. Strijbos kommt von der Strecke ab und fällt weit zurück.

Noch 28 Min:
Simpson geht an Paulin vorbei auf Rang 6. Angus Heidecke rangiert auf Platz 17, Dennis Ullrich auf P27. Strijbos rangiert auf Platz 12.

Noch 25 Min:
Cairoli fällt nach einem Fehler auf Rang 22 zurück! Philippaerts geht an Paulin vorbei.

Noch 22 Min:
Febvre führt bereits mit 3 Sekunden Vorsprung vor Bobryshev und van Horebeek. Cairoli hat die Punkteränge erreicht, Heidecke 22ter, Ullrich 24ter.

Noch 20 Min:
Simpson hat Ferris auf Rang 4 in Schlagdistanz.

Noch 16 Min
Paulin quetscht sich an Philippaerts vorbei auf Rang 7.

Noch 15 Min:
Bobryshev fällt auf Platz 2 liegend mit Kupplungsschaden aus. Tommy Searle stürzt in einer Linkskurve im Kampf mit David Philippaerts. Cairoli hat P18 erreicht.

Noch 13 Min:
Tommy Searle gibt das Rennen angeschlagen auf.

Noch 12 Min:
Angus Heidecke hat die Punkteränge erreicht - P20, Ullrich folgt auf Rang 21.

Noch 10 Min:
Cairoli rangiert auf Platz 16. Strijbos rangiert auf Platz 10.

Noch 9 Min:
Simpson geht in einer Bergab-Passage an Dean Ferris vorbei auf Rang 3.

Noch 8 Min:
Febvre führt mit 11 Sekunden Vorsprung vor van Horebeek, Simpson, Ferris, Waters, Paulin, Philippaerts und Glenn Coldenhoff.

Noch 7 Min:
Cairoli quetscht sich an José Butron vorbei auf Rang 14. Ullrich ist an Heidecke vorbeigegangen und ist nun in den Punkterängen.

Noch 5 Min:
Febvre führt mit 14 Sekunden Vorsprung vor van Horebeek, Simpson, Ferris, Waters und Paulin.

Noch 1 Min:
Waters geht an Ferris vorbei auf Rang 4.

Noch 2 Runden:
Paulin schiebt sich innen an Dean Ferris vorbei auf Rang 5.

Letzte Runde:
Romain Febvre gewinnt den ersten MXGP-Lauf von Uddevalla vor seinem Teamkollegen Jeremy van Horebeek und Shaun Simpson, der die Angriffe von Waters und Paulin erfolgreich abwehrt.

Sieger Romain Febvre resümierte nach dem Rennen: «Nachdem ich einen guten Start hingelegt hatte, konnte ich geschmeidig ins Ziel fahren. Nun hoffe ich, dass es im zweiten Lauf erneut so gut läuft.»

Ergebnis MXGP Lauf 1 in Uddevalla (Schweden)

1. Romain Febvre (FRA), Yamaha
2. Jeremy van Horebeek (BEL), Yamaha
3. Shaun Simpson (GBR), KTM
4. Todd Waters (AUS), Husqvarna
5. Gautier Paulin (FRA), Honda

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
3DE