Masters: WM-Asse Lieber und Leok kommen nach Tensfeld

Von Frank Quatember
ADAC MX Masters
Julien Lieber

Julien Lieber

Das Sandrennen in Tensfeld am kommenden Wochenende zieht WM-Piloten wie Julien Lieber und Tanel Leok an. Die fünfte Runde des ADAC MX Masters ist eine ideale Vorbereitung für den Lommel-Grand-Prix.

Auch wenn mit Max Nagl das namhafteste Zugpferd für die Sandspiele im Norden Deutschlands fehlt, werden am kommenden Wochenende mehr als genug Top-Piloten versammelt sein. Ein Grund dafür dürfte der kommende hammerharte WM-Lauf Anfang August in der belgischen Sandhölle Lommel sein.

Vorjahressieger und Tabellenführer Henry Jacobi auf der STC Racing Husqvarna bekommt es neben den üblichen Verdächtigen Hunter Lawrence (NZ), Jeffrey Dewulf (B) und Jens Gettemann (B) mit einer Handvoll Gaststarter aus der WM zu tun. Die Ehre geben sich der kleine Belgier Julien Lieber (24) aus dem Kawasaki MXGP-Werksteam, Altmeister Tanel Leok (EST) auf Husqvarna und der Finne Harri Kullas (Husqvarna).

Außerdem sind mit dem Amerikaner Justin Starling (Castrol Power Suzuki), José Butron aus Spanien, der für das deutsche Team WZ-Racing startet, und Sandexperte Sven van der Mierden (NL) weitere namhafte Piloten gemeldet, die in der Lage sind, für Überraschungen zu sorgen. Last but not least ist auch der Vorjahresdritte in Tensfeld, Jonathan Bengtsson (KTM), am Start. Der Schwede hat seine Vorzüge ganz klar im Sand, es wird spannend.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 28.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 28.10., 19:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 28.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:15, RTL Nitro
    Rush - Alles für den Sieg
  • Mi. 28.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 28.10., 20:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi. 28.10., 21:15, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
15DE