ADAC MX Masters: Alle Termine 2020

Von Thoralf Abgarjan
ADAC MX Masters
Kevin Strijbos liebäugelt 2020 mit den ADAC MX Masters

Kevin Strijbos liebäugelt 2020 mit den ADAC MX Masters

Die ADAC MX Masters haben sich zur wichtigsten internationalen Meisterschaft außerhalb der WM etabliert und ziehen immer mehr WM-Starter an. Der Terminplan für 2020 harmoniert mit dem WM-Kalender.

Die angespannte Situation auf dem Transfermarkt der Motocross-WM hat zur Folge, dass sich etablierte WM-Fahrer wie Kevin Strijbos, Tanel Leok oder Evgeny Bobryshev für die ADAC-MX Masters Serie interessieren, die sich in Europa zur führenden internationalen Motocross-Serie außerhalb der WM etabliert hat.

Der ADAC präsentierte heute den Kalender für 2020 mit 8 Terminen, die sehr gut mit dem WM-Terminkalender harmonieren. Nur das Finale am 13. September kollidiert mit einem Grand-Prix, allerdings mit dem Überseerennen in China. Damit erhalten die WM-Piloten die Möglichkeit, an der Meisterschaft teilzunehmen.

Die Traditionsveranstaltung im schwäbischen Aichwald ist zur Freude aller Fahrer und Fans nach dreijähriger Abstinenz wieder mit dabei.

Der Abstecher ins österreichische Möggers ist inzwischen auch zur festen Größe der Masters-Serie geworden.

Red Bull agiert weiterhin als Hauptsponsor der ADAC MX Masters. Der Reifenhersteller Bridgestone und der Zubehörhersteller LS2 konnten 2020 neu dazugewonnen werden.

Termine ADAC MX Masters 2020
13. April: Fürstlich Drehna (Ostermontag)
03. Mai: Mölln
31. Mai: Möggers, Österreich (Pfingsten)
21. Juni: Aichwald
12. Juli: Holzgerlingen
19. Juli: Tensfeld
30. August: Bielstein
13. September: Gaildorf

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 17.04., 21:50, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Sa.. 17.04., 22:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa.. 17.04., 22:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa.. 17.04., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 17.04., 23:05, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 17.04., 23:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa.. 17.04., 23:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • So.. 18.04., 00:00, Eurosport
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 18.04., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 18.04., 00:30, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE