MXoN: Teams UK und Italien nominiert

Von Thoralf Abgarjan
Motocross der Nationen

Team Großbritannien sorgte beim letzten Motocross der Nationen in Matterley Basin mit Platz 3 für eine Sensation. Die italienische Nationalmannschaft wird vom neunfachen Weltmeister Antonio Cairoli angeführt.

Team Großbritannien wird beim Motocross der Nationen in RedBud (USA) mit Tommy Searle (MXGP), Max Anstie (OPEN) und Ben Watson antreten. Im letzten Jahr schafften es die Briten auf heimischem Boden in Matterley Basin mit Searle, Anstie und dem US-Legionär Dean Wilson überraschend auf das Podium hinter den Mannschaften aus Frankreich und Holland.

Lokalmatador Max Anstie wuchs in Matterley Basin über sich hinaus und gewann sensationell beide MXGP-Läufe, was er bis heute als seinen größten Erfolg betrachtet. Der Vertrag des britischen Husqvarna-Werksfahrers wurde allerdings nicht verlängert. Einen Platz in einem der großen Werksteams hat Anstie nicht in Aussicht. Er denkt deshalb über einen Wechsel in die USA nach.

Für Italien geht auf der berühmten Rennstrecke von RedBud der neunfache Weltmeister Antonio Cairoli (KTM) in der MXGP-Klasse an den Start. Für die MX2-Klasse wurde von der italienischen Föderation Michele Cervellin nominiert. Alessandro Lupino wird in der OPEN-Kategorie über den legendären Sprung 'LaRocco’s Leap' fliegen.

Apropos 'LaRocco’s Leap': In RedBud werden Jeffrey Herlings und Antonio Cairoli auf Eli Tomac und Ken Roczen treffen. Roczen übersprang 2016 seinen Widersacher Eli Tomac an genau jenem Sprung und wurde später US-Champion.


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 01:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
So. 05.04., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 02:25, Bayerisches Fernsehen
Unter unserem Himmel
So. 05.04., 03:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der USA
» zum TV-Programm
177