MXoN: Schweiz stellt Team vor

Von Sanchez Monteiro
Arnaud Tonus Team Schweiz

Arnaud Tonus Team Schweiz

Die Schweizer Föderation (FMS) hat ihr Team für das Red Bull Motocross of Nations bekannt gegeben.

Marc Risotri, Teammanager der Schweizer Mannschaft, stellte vor kurzem sein Line-Up für das Red Bull Motocross of Nations am 25./26. September 2010 in Denver vor. Dabei setzt er sein Vertrauen in den WM-Star [*Person Arnaud Tonus*] (Teka Suzuki Europe World MX2), sowie [*Person Grégory Wicht*] und die grosse Schweizer Nachwuchshoffnung aus der EMX2 Europameisterschaft [*Person Valentin Guillod*] (KTM). Als Ersatzfahrer wurde [*Person Alain Schafer*] benannt.

Tonus und Guillod rechtfertigen ihre Nominierung regelmässig auf internationaler Ebene, während sich Wicht auf nationaler Ebene mit guten Ergebnissen beweist.
Im letzten Jahr belegte die Schweiz Rang 10 beim MXoN, damals mit [*Person Julien Bill*], Tonus und Wicht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr.. 22.10., 18:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • Fr.. 22.10., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE