MXoN 2019: Jeffrey Herlings führt Team Niederlande an

Von Kay Hettich
Das Team der Niederlande beim MXoN 2019 in Assen

Das Team der Niederlande beim MXoN 2019 in Assen

Die Motocross-WM MXGP 2019 fand quasi ohne Weltmeister Jeffrey Herlings statt, für das Motocross der Nationen in Assen meldet sich der Red Bull KTM-Star wieder zurück. Coldenhoff und Vlaanderen geben ihm Rückendeckung.

Der niederländische MX-Verband vertraut für das Motocross der Nationen, das 2019 in Assen stattfindet, auf dieselbe Mannschaft wie im vergangenen Jahr.

Beim MXoN in Red Bud/USA fuhren Jeffrey Herlings und Glen Coldenhoff die besten Einzelergebnisse ein. Der Gesamtsieg ging dennoch knapp an Frankreich, weil MX2-Pilot Calvin Vlaanderen zuerst mit Motorschaden ausschied und anschließend wegen einer Augenverletzung aus dem Verkehr gezogen wurde – nur um zwei Punkte verpasste das Team der Niederlande den Triumph!

Im Jahr 1954 war die Region Drenthe zum ersten Mal Ausrichter des Saisonhighlights. Seitdem stand das niederländische Team 13 Mal auf dem Podium, ein Sieg fehlt noch. 2016 wurde nach einer 15-jährigen Durststrecke wieder ein Top-3-Ergebnis gefeiert, danach auch 2017 und 2018.

Keine Frage: Herlings, Coldenhoff und Vlaanderen werden vor heimischer Kulisse alles daran geben, um 28./29. September erstmals der Motocross der Nationen zu gewinnen und damit Geschichte zu schreiben.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 17:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 28.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 28.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
3DE