Max Anstie (Kawasaki) nach Horrorcrash: Doch Wirbelbruch

Von Thoralf Abgarjan
Motocross der Nationen
Max Anstie hat sich den Wirbel T3 gebrochen

Max Anstie hat sich den Wirbel T3 gebrochen

Nachuntersuchungen haben ergeben, dass sich Max Anstie bei seinem Crash zum Qualifikationsrennen in Ernée nicht nur das Schulterblatt sondern auch einen Wirbel gebrochen hat.

In der Anfangsphase des MX2-Qualifikationslaufes zum Motocross der Nationen in Ernée konnte der WM-Dritte Max Anstie den großen Dreifach-Bergabsprung nicht voll nehmen.

Der hinter dem Briten platzierte Österreicher Pascal Rauchenecker hatte keine Chance, den langsam bergab rollenden Anstie hinter der Bergkuppe zu sehen, nahm den Sprung voll und krachte mit der Gewalt eines 180 kg-Flug-Geschosses auf den Briten.

Anstie ging zu Boden und wurde zunächst lange am Streckenrand behandelt und danach ins Krankenhaus gebracht. Als am Abend die Nachricht durchsickerte, dass sich Anstie bei dem schweren Unfall 'nur' das Schulterblatt gebrochen und keine ernsthafte Wirbelsäulenverletzung davongetragen hatte, waren alle Seiten erleichtert.

Bei Nachuntersuchungen stellte sich nun aber heraus, dass sich Anstie doch einen Wirbel gebrochen hat: Der Brustwirbel T3 ist betroffen. Max Anstie hatte also viel Glück im Unglück: Das Rückenmark ist zum Glück nicht geschädigt, so dass keine Lähmungserscheinungen zu befürchten sind.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 08:40, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • Sa.. 08.05., 08:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 09:15, Motorvision TV
    Motorheads
  • Sa.. 08.05., 09:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup
  • Sa.. 08.05., 09:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 08.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 08.05., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • Sa.. 08.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 08.05., 11:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Sa.. 08.05., 12:40, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
» zum TV-Programm
2DE