Italien-GP in Fermo

Von Harald Englert
Motocross-WM
Auch 2011 im WM-Kalender: Fermo/I

Auch 2011 im WM-Kalender: Fermo/I

Auch 2011 wird der italienische MX1/MX2-WM-Lauf in Fermo stattfinden. Der brasilianische Grand Prix wird in Indaiatuba ausgetragen.

Bis vor kurzem hatte der WM-Kalender 2011 noch drei Lücken, doch mittlerweile hat WM-Promoter Youthstream zwei der zuvor noch offenen Austragungsorte benannt.

Das Finale der Motocross-WM wird, wie schon im letzten Jahr, auch 2011 im italienischen Fermo ausgetragen. Das Städtchen liegt ca. 50 Kilometer südlich von Ancona an der Adriaküste und wird am 11. September die MX1/MX2-WM abschliessen.

Die brasilianische Runde wird dieses Jahr in Indaiatuba gefahren. Die Stadt liegt rund 100 Kilometer nordwestlich von Sao Paulo und ist damit logistisch recht einfach zu erreichen. Auf der Strecke wurde schon 1999 die Mannschafts-WM ausgetragen.

Wer den Zuschlag für den noch offenen Termin am 4. September erhält ist noch völlig offen. In der Gerüchteküche war auch schon der Name der deutschen Traditionsstrecke Gaildorf zu hören.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 28.01., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6AT