Uwe Alzen zurück im Carrera Cup

Von Oliver Runschke
Alzen ist zurück im Carrera Cup

Alzen ist zurück im Carrera Cup

Nach einen Jahr Carrera Cup-Pause kehrt Uwe Alzen mit Herberth ins deutsche Championat zurück.

Nur eine Serie ist [*Person Uwe Alzen*] naturgemäss zu wenig. Neben den Einsätzen mit BMW im GT2-M3 auf der Nordschleife und bei 24h Rennen kehrt der mittlerweile 42-Jährige aus dem Westerwald nach einem Jahr Abstinenz wieder in den Porsche Carrera Cup zurück. Der Meister von 2007 tritt in diesem Jahr wieder bei Herberth Motorsport an, der Mannschaft mit der er vor drei Jahren seinen zweiten Carrera Cup-Titel gewann.

«Ich bin sehr froh, dass ich mein motorsportliches Gesamtpaket mit dem Einsatz im Porsche Carrera Cup abrunden werde», freut sich Alzen über die Rückkehr in den Cup. «Das Team Herberth war für mich die erste Wahl, weil die Jungs einfach immer einen Top-Job machen. Ich bin hoch motiviert und werde versuchen, bei allen Einsätzen, sei es für BMW oder im Porsche, mein Bestes zu geben.»
 
Weitere Neuigkeiten aus der Welt des Motorsports lesen Sie in Ausgabe 2 der neuen Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 5. Januar am Kiosk erhältlich! 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
6DE