Die Red Bull Rookies stürmen Spielberg

Von Frank Aday
Red Bull Rookies
Die Red Bull Rookies auf dem Red Bull Ring

Die Red Bull Rookies auf dem Red Bull Ring

Die türkischen Zwillinge Can und Deniz Öncü dominierten auch die beiden Rennen des Red Bull Rookies Cups auf dem Sachsenring. Nun ziehen die Nachwuchstalente weiter zum Red Bull Ring.

Auf dem Red Bull Ring werden die Läufe 8 und 9 der Saison 2018 des Red Bull Rookies Cups. Die Zwillinge Can und Deniz Öncü bestimmten bislang das Geschehen im Rookies Cup. Sie gewannen fünf der ersten sieben Rennen. Der 15-jährige Can führt die Punktetabelle mit 52 Zählern Vorsprung auf Deniz an.

Im letzten Jahr holte Can im ersten Rennen auf dem Red Bull Ring nur zwei Punkte nach einer Kollision in der zweiten Kurve. In dieser Saison werden noch 125 Punkte vergeben. Hinter den Öncü-Zwillingen folgen in der Gesamtwertung der Tscheche Filip Salac und die Spanier Carlos Tatay und Xavier Artigas.

Außer den Öncü-Zwillingen konnten in dieser Saison bislang nur Carlos Tatay und Yuki Kunii siegen. Der 16-jährige Ryusei Yamanaka stand bislang zwei Mal auf dem Podest. Im letzten Jahr stand er im ersten Rennen auf dem Red Bull Ring ebenfalls auf dem Podest. Yuki Kunii, der in Mugello gewann, verpasste verletzungsbedingt vier Rennen und fiel so auf den zehnten Gesamtrang.


Die Rennen des Red Rookies Cups können live unter www.redbull.tv verfolgt werden. Das erste Rennen beginnt am Samstag um 16:30 Uhr. Der zweite Lauf wird am Sonntag um 15:30 Uhr gestartet. Die Übertragung beginnt jeweils zehn Minuten zuvor.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 15.08., 11:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:45, Sport1
Motorsport Live - ADAC TCR Germany
Sa. 15.08., 11:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
Sa. 15.08., 11:50, ServusTV Österreich
KTM - Ride to Survive
Sa. 15.08., 11:50, ServusTV
KTM - Ride to Survive
Sa. 15.08., 11:55, SPORT1+
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
Sa. 15.08., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Sa. 15.08., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
19