Can Öncü: Rookies Cup-Gesamtsieg schon in Misano?

Von Frank Aday
Red Bull Rookies
Can Öncü mit den Mechanikern des Red Bull Rookies Cups

Can Öncü mit den Mechanikern des Red Bull Rookies Cups

Seit 2017 mischen die türkischen Öncü-Zwillinge Can und Deniz den Red Bull Rookies Cup auf. Derzeit führt Can die Gesamtwertung des Red Bull Rookies Cups an und bereitet sich in der Türkei umsichtig auf Misano vor.

Can Öncü hat im Red Bull Rookies-Cup 2018 vier der bisherigen neun Rennen gewonnen. Er liegt in der Gesamtwertung als Spitzenreiter bereits 62 Punkte vor seinem Zwillingsbruder Deniz. Can und Deniz mischen den Red Bull Rookies Cup 2017 auf. Deniz gewann zudem den Asia Talent Cup. 2018 treten sie für das Team von Aki Ajo auch in der Junioren-WM an.

Die Zwillinge haben im Alter von zwei Jahren mit Fahrrädern begonnen. Als sie vier waren, kaufte ihnen ihr Vater ein 50-ccm-Pocket-Bike. Nun steht Can kurz vor dem Titelgewinn im Red Bull Rookies Cup.

Bereits in Misano kann Can den Rookies Cup 2018 gewinnen. Sein Vorsprung liegt derzeit bei 62 Punkten. Bei den letzten drei Rennen in Misano und Aragón sind noch 75 Punkte zu vergeben. Can bereitet sich auf den Endspurt umsichtig vor. «Nach den Rennen auf dem Red Bull Ring reiste ich zurück nach Hause in die Türkei. Dort trainiere ich seitdem intensiv, um für Misano bereit zu sein», berichtete Öncü.

«Ich trainiere viel, um für die Rennen in Italien fit zu sein, aber bevor ich nach Misano reise, bin ich noch beim türkischen MXGP in Afyonkarahisar dabei», freute sich der 15-Jährige. «Ich bin schon sehr aufgeregt und freue mich, die Fans in Misano zu sehen.»

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 12:25, Motorvision TV
Bike World
Sa. 30.05., 12:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Sa. 30.05., 13:20, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 30.05., 13:20, History Channel
Tuning Extrem - Truck-Makeover
Sa. 30.05., 13:30, Kinderkanal
Ella und das große Rennen
Sa. 30.05., 13:45, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 30.05., 14:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 14:40, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Sa. 30.05., 14:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2004: Griechenland - Portugal
» zum TV-Programm