Rookies Cup 2016: Unterstützen Sie deutsche Talente!

Von Frank Aday
Red Bull Rookies
2015 war kein deutschsprachiger Fahrer im Red Bull Rookies Cup vertreten. Das soll sich 2016 ändern. Toni Erhard, Matthias Meggle, Leon Orgis, Dirk Geiger und Maximilian Kofler treten zum Sichtungsevent an.

Nach dem Rückzug von Aris Michail trat 2015 kein deutschsprachiger Fahrer in der Nachwuchsserie Red Bull Rookies Cup an. Nach einer durchwachsenen Saison 2014 musste der Hamburger den Red Bull Rookies Cup verlassen. Seine Karriere hat er auf Eis gelegt.

Nun erhalten die deutschen Piloten Toni Erhard, Matthias Meggle, Leon Orgis und Dirk Geiger sowie der Österreicher Maximilian Kofler die Chance, sich für den Red Bull Rookies Cup 2016 zu empfehlen. Für die Schweiz nimmt Dupasquier Jason teil.

Zum Selektions-Event, das von 15. bis 17. Oktober in Guadix in der Nähe von Granada in Spanien stattfindet, wurden 103 junge Fahrer aus 27 Ländern eingeladen.

Zum ersten Mal in der 10-jährigen Geschichte des Red Bull Rookies Cup können Sie ihrem Lieblingsfahrer online ihre Unterstützung zeigen und ihm somit eine zusätzliche Motivation verschaffen. Der Sieger erhält für den Sichtungsevent das «Goldene Trikot». Was Sie tun müssen: Schreiben Sie den Namen des Jungen oder Mädchens unter den passenden Beitrag auf der Facebook-Seite des Red Bull Rookies Cup. Wer wird der Zuschauer-Liebling?

Hier finden Sie die Liste der Talente aus 27 Ländern:

Ben Bramich - Australia
Jack Mahaffy - Australia
Billy Van Eerde - Australia
Maximilian Kofler - Austria
Sasha de Vits - Belgium
Luca de Vleeschauwer - Belgium
Noah Leqeux - Belgium
Brian David Hart - Brazil
Eliton Gohara Kawakami - Brazil
Meikon Yuji Gohara Kawakami - Brazil
Renzo Ferreira - Brazil
Braeden Ortt - Canada
Steward Garcia Correa - Colombia
Filip Salač - Czech Republic
Simon Jespersen - Denmark
Peetu Paavilainen - Finland
Dorian Da-ré - France
Romain Lecarpentier - France
Xavier Navand - France
Aurel Nyul Verlaque - France
Antoine Thouzet - France
Enzo De la Vega - France
Matthieu Gregorio - France
Alexandre Juanes - France
Toni Erhard - Germany
Matthias Meggle - Germany
Leon Orgis - Germany
Dirk Geiger - Germany
Kevin Orgis - Ghana
Panagiotis Papavlou - Greece
Alexander Somosi - Hungary
Eugene McManus - Ireland
Tony Arbolino - Italy
Davide Baldini - Italy
Lorenzo Bartalesi - Italy
Manuel Bastianelli - Italy
Francesco Calafiore - Italy
Leonardo Carnevali - Italy
Nicola Fabio Carraro - Italy
Michelangelo Frate - Italy
Paolo Grassia - Italy
Stefano Nepa - Italy
Francesco Pastore - Italy
Fabio Spiranelli - Italy
Leonardo Taccini - Italy
Alex Triglia - Italy
Kevin Zannoni - Italy
Luca Bernardi - Italy
Raffaele Fusco - Italy
Matteo Romeo - Italy
Hiroki Nakamura - Japan
Alejandro Gutierrez Mejia - Mexico
Bibi Damen - Netherlands
Rick Dunnik - Netherlands
Sander Kroeze - Netherlands
Joep Overbeeke - Netherlands
Victor Steeman - Netherlands
David Ferreira - Portugal
Luca Coccioni - South Africa
Luka Mario Gaspar - South Africa
William Friend - South Africa
Manel Bigord - Spain
Fau Cañero-Carrasco - Spain
Pedro Javier Castaño - Spain
Adrián Domenech Nieto - Spain
Julian Giral Romero - Spain
Francisco Gómez Requena - Spain
Carlos Gonzalez Gozalo - Spain
Marc Güell Lòpez - Spain
Paula Guixeras Valverde - Spain
Yago Martinez Nogueria - Spain
Eduard Melgar Heredia - Spain
Francesc Pérez Casas - Spain
Felix Periane Jimenez - Spain
Francisco Sanchez Ramis - Spain
Antonio Sanchez Yebenes - Spain
Nicolas Unzueta Jimenez - Spain
Daniel Urrutia Toril - Spain
Joan Uvina Marti - Spain
Iker Vera Barrallo - Spain
Alejandro Diez - Spain
Manuel Gonzalez - Spain
Ferran Hernandez Moyano - Spain
Jorge Hernandez Rodriguez - Spain
Ineigo Iglesias Bravo - Spain
Mika Pérez - Spain
Victor Rodríguez Nunez - Spain
Alex Toledo Romero - Spain
Daniel Valle Munoz - Spain
Jaden Gunawardena - Sri Lanka
Lukas Wendeborn - Sweden
Samantha Johansson - Sweden
Dupasquier Jason - Switzerland
James Alderson - United Kingdom
Cameron Horsman - United Kingdom
Thomas Strudwick - United Kingdom
Max Cook - United Kingdom
Cameron Fraser - United Kingdom
Dan Jones - United Kingdom
Lewis Paterson - United Kingdom
Scott Swann - United Kingdom
Brandon Paasch - United States of America
Sean Kelly - United States of America

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 21:20, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 21:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 04.12., 23:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 23:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 23:45, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Fr. 04.12., 23:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE