Red Bull Rookies Cup: Terminänderungen durch MotoGP

Von Günther Wiesinger
Red Bull Rookies
2016 starten mit Matthias Meggle und Kevin Orgis zwei deutsche Piloten im Red Bull Rookies Cup

2016 starten mit Matthias Meggle und Kevin Orgis zwei deutsche Piloten im Red Bull Rookies Cup

Der Kalender der MotoGP-Weltmeisterschaft musste wegen den Formel 1-Terminen einer Änderung unterzogen werden. Das wirkt sich auch auf den Red Bull Rookies Cup 2016 aus.

Durch die Umstellung des MotoGP-Terminkalenders hat auch der Terminplan für den Red Bull Rookies-Cup 2016 einige Änderungen erfahren.

Die beiden Läufe auf dem Sachsenring wurden auf den 16./17. Juli verlegt.

In Silverstone wird nächstes Jahr nicht gefahren, also ist dieser Termin (vom 17. Juli auf den 3. September verlegt) nicht von Belang.

In Mugello und Misano treten die Rookies jeweils nur am Samstag auf, weil dort die Start-Ziel-Gerade nach dem MotoGP-Rennen von den Fans überflutet und verschmutzt wird.

Der Red Bull Rookies-Kalender 2016

30. April/1. Mai: Jerez/E (zwei Rennen)
21. Mai: Mugello/I (nur Samstag)
25./26. Juni: Assen/NL (zwei Rennen)
16./17. Juli: Sachsenring/D (zwei Rennen)
13./14. August: Red Bull Ring/A (zwei Rennen)
20./21. August: Brünn/CZ (zwei Rennen)
10. September: Misano/I (nur Samstag)
24./25. September: Aragón/E (zwei Rennen)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 00:35, Eurosport
    ERC All Access
  • Di. 01.12., 02:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Di. 01.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 01.12., 05:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Di. 01.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE