Art Motor: TT SuperclassiX jetzt bis 2004 geöffnet

Von Wolfhard Töns
Mit der neuen Saison ist der Wechsel in allen Klassen vollzogen, und damit wird die TT SuperclassiX zu einer äußerst interessanten Meisterschaft, in der nur Motorräder aus der Vor-S 1000 RR-Ära die Akteure sind.

Nun ist in der TT SuperclassiX der Generationswechsel vollständig vollzogen: Alle Motorräder, die bis 2004 technisch bekannt und am Markt verfügbar waren, sind ab der Saison 2019 zugelassen, also alle Bikes, die die BMW S1000 RR bei ihrer Vorstellung 2007 plötzlich alt aussehen ließ.

Schon für die Saison 2018 war der Wechsel in der TT Open bis 1000ccm vollzogen, nichtsdestotrotz holte Heinz Cordes auf der Wellbrock-CBR 900 den Open-Titel, wenn auch erst in einem Herzschlagfinlae gegen ZX10-Fahrer Andy Warnke.

In der TTF1 (VIerzylinder bis 750, Twins bis 1000ccm) dürften die neu zugelassene Aprilia RSV Mille RR und Honda VTR 1000 SP2 für Bewegung sorgen, und richtig neu werden die Karten gemischt in der TT F2. Mit der Honda CBR 600 PC 40 und der Yamaha R6 RJ 09 sind zwei ganz heiße Eisen neu im Feuer.

Mehr zum Reglement, den Terminen und der Nennung finden Sie unter www.artmotor.de oder direkt bei Art Motor (Telefon 02246 169169).

TT SuperclassiX - Terminkalender 2019
10. bis 12. Mai - Most/CZ
29. und 30. Juni - Oschersleben
12. bis 14. Juli - Schleiz
21. und 22. September - Oschersleben

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.08., 23:30, Sport1
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mo.. 08.08., 00:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 08.08., 00:35, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 08.08., 01:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo.. 08.08., 01:45, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 08.08., 03:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 08.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 08.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 08.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 08.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT