Frühstart am 9. März: Vorsaisontest in Hockenheim

Von Manfred John
Rundstrecke
Wer im Winter nicht die Möglichkeiten hatte, einige Tage auf einer der vielen spanischen Rennstrecken zu trainieren, hat Anfang März in Hockenheim die Möglichkeit, den Winterrost abzuschütteln.

Teams und Fahrer fiebern nach der Winterpause der neuen Rennsaison entgegen. Es wurden neue Motorräder angeschafft, dem Fahrer entsprechend angepasst, neue Fahrer-Team-Paarungen gebildet und einige Techniker nahmen gravierende technische Änderungen vor. Wer nicht die Möglichkeiten hatte, einige Tage auf einer der vielen spanischen Rennstrecken zu verbringen, hat Anfang März in Hockenheim die Möglichkeit den Winterrost abzuschütteln.

Am Samstag, den 9. März 2019, steht Fahrer aller Solo- und Seitenwagen-Klassen der IDM-Kurs des Motodroms für das erste Rollout der neuen Saison zur Verfügung. Da zeigt sich rechtzeitig vor dem ersten Renneinsatz, ob sich die Vorbereitungsarbeiten mit dem ersten Funktionstest über Winter gelohnt haben.

Gefahren wird in mehreren Gruppen, eingeteilt nach Maschinen und Klassen. Vorgesehen sind fünf bis sechs Fahreinheiten mit je 25 Minuten Fahrzeit. Bisher haben sich schon viele Teams angemeldet, die das Training in Hockenheim für das am Osterwochenende (19. -21. April 2019) stattfindende 1000-Kilometer-Rennen als Vorbereitung auf dem gleichen Kurs nutzen werden.

Die Klassik Trophy gastiert Mitte des Jahres vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 auf der badischen Traditionsstrecke mit dem Mai-Pokal-Revival. Da sind wieder alle Klassen der Serie am Start. Wer auf der südlichsten Rennstrecke Deutschlands Mann und Maschine testen will, geht auf die Homepage von klassik-motorsport.com. Dort kann er sich anmelden, alle Infos sind dort nachzulesen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo. 18.01., 01:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 02:25, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 04:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 04:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE