Sportbike Masters 2014 mit Auftakt in Schleiz

Von Andreas Gemeinhardt
Rundstrecke
Die Sportbike Masters gastieren 2014 erneut auf dem Schleizer Dreieck

Die Sportbike Masters gastieren 2014 erneut auf dem Schleizer Dreieck

Die Sportbike Masters by Art Motor ermitteln in fünf Events mit jeweils zwei Rennläufen ihre Champions der Saison 2014.

Auf dem Schleizer Dreieck wird es auch 2014 wieder Rennen geben, doch vielleicht zum letzten Mal. Bei der Saisoneröffnung vom 8. bis 11. Mai sind die Sportbike Masters by Art Motor dabei, Deutschlands einziger Strassensport-Meisterschaft mit Klassen sowohl für Vierzylinder-Bikes, als auch für Twins und Triples. Auch ein Event auf der Grand-Prix-Strecke in Brünn steht nach vielen Jahren erstmals wieder im Rennkalender.

Gefahren wird in den Klassen Superbike und Supersport, jeweils mit einer Open-Wertung und einer für seriennahe Maschinen auf Bridgestone-Reifen, sowie in drei Klassen für Twins- und Triples: ProThunder und ProBEARS mit seriennahem Reglement und Bridgestone-Reifen, sowie in der Supertwins, in der alles frei ist, solange die Motorräder nicht mehr als zwei Zylinder und zwei Ventile haben.

Serienstarter erhalten Bridgestone-Reifen zu vergünstigten Konditionen und Bonusrunden pro Nennung, Zielankunft und mitgebrachten Racefriends. Bei allen Veranstaltungen werden jeweils zwei Rennläufe ausgetragen und an den Tagen vor der Veranstaltung kann bereits ausgiebig trainiert werden.

Alle wichtigen Informationen der Sportbike Masters finden Sie auf www.artmotor.de oder erhalten diese direkt beim Veranstalter Art Motor unter der Telefonnummer 02246 169 169.

 

Sportbike Masters – Terminkalender 2014

08. bis 11.Mai – Schleizer Dreieck / German TT
29.Mai bis 01.Juni – Lausitzring / Masters of Speed
26. bis 29.Juni – Oschersleben / FestivalITALIA
25. bis 27.Juli – Brünn / Masters & ClassiX
02. bis 05.Oktober – Oschersleben / BIKEtoberfest

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE