Donington Park: Jake Dixon (Kawasaki) mit Wildcard

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jake Dixon wird beim Meeting der Superbike-WM antreten

Jake Dixon wird beim Meeting der Superbike-WM antreten

Beim Meeting der Superbike-WM in Donington Park sehen erstmals in der Saison 2017 zwei Wildcard-Piloten. Neben Leon Haslam ist auch Kawasaki-Markenkollege Jake Dixon am Start.

Obwohl das Reglement der Superbike-WM durch die Dorna immer mehr beschnitten wurde, verirren sichnur selten Wildcard-Piloten in die seriennahe Motorradweltmeisterschaft. Ein Grund war häufig, dass im Rahmenprogramm auch die nationale Superbike-Serie am Start war und die dort stärksten Teilnehmer wegen eines Gaststarts nicht ihre Titelchancen aufs Spiel setzen wollten. Zuletzt war es Josh Brookes, der auf Phillip Island einen Gaststart absolvierte.

Beim Meeting in Donington findet aber kein Event der Britischen Superbike-Serie statt, prompt werden wir gleich zwei Wildcard-Piloten sehen. Der Gaststart von Leon Haslam im Team von Puccetti Kawasaki war schon seit Wochen bestätigt, nun folgt mit Jake Dixon ein weiterer Wildcard-Pilot.

Dabei fährt der Kawasaki-Pilot in der BSB 2017 bisher nicht um vordere Platzierungen mit. Sein bestes Finish fuhr Dixon passenderweise jedoch in Donington ein. Seinen Gaststart sieht der erst 21-Jährige aus Dover eher als Test an. «Ganz simpel und einfach», bestätigte Dixon. «Ehrlich gesagt ist es aber auch eine Riesenfreude, die Rennstrecke mit meinen Landsleuten Jonathan Rea und Tom Sykes zu teilen – sie sind große Champions! Wir werden uns aber darauf konzentrieren, weshalb wir mitmachen. Vor dem nächsten Rennen der BSB wollen wir unsere Basis-Abstimmung fixieren.»

Dixon wäre aber nicht der erste Brite, der seine Pläne beim erlöschen der Ampel über den Haufen werfen würde!

 

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE