Dorna-Manager Lavilla: «Johnny Rea hat kein Charisma»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea ist seit vier Jahren der dominante Fahrer in der Superbike-WM

Jonathan Rea ist seit vier Jahren der dominante Fahrer in der Superbike-WM

Kawasaki-Star Jonathan Rea steht kurz vor seinem vierten Superbike-WM-Titel in Folge. Für die Dorna als Promoter der seriennahen Weltmeisterschaft ist die Dominanz des Briten ein Fluch, man wird aber nichts dagegen tun.

Seit 2015 gewann Jonathan Rea drei Weltmeisterschaften in Folge, bereits beim Meeting in Magny-Cours der Kawasaki-Star seinen vierten Titel klar machen. Nie zuvor war ein Pilot derart dominant wie der Brite, kein Carl Fogarty und auch kein Troy Bayliss.

Obwohl die Superbike-Rennen trotzdem zumeist umkämpft und spannend sind, macht sich durch die Erfolge des 31-Jährigen bei manchen Fans eine gewisse Lethargie breit. Ein Problem vor allem für die Dorna bei der Vermarktung der seriennahen Weltmeisterschaft an Veranstalter und TV-Sender.

Doch Superbike-Championship-Direktor Gregorio Lavilla bestätigte gegenüber Eurosport, dass man nicht durch Anpassungen des Reglements in den Wettkampf eingreifen wird. «Wir wünschen fairen Rennsport, der Beste soll gewinnen. Und wenn das immer der gleiche Fahrer ist, dann muss man ihm dazu beglückwünschen», sagte der ehemalige Rennfahrer.

«Wir werden aber nichts tun, um daran etwas zu ändern. In anderen Rennserien, wo sich ein Fahrer von den anderen abhebt, bewertet man genau diese Sache. In der Superbike-WM haben wir möglicherweise nicht den charismatischsten Piloten, sicher aber einen der besten. Dadurch verlieren manche vielleicht das Interesse.»


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 07:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:05, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 26.11., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE