Schon am Freitag: Superpoles und erstes SBK-Rennen!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Das Flutlicht wird von Dieselgeneratoren gespeist

Das Flutlicht wird von Dieselgeneratoren gespeist

Das Programm der seriennahen Motorradweltmeisterschaft in Katar beginnt einen Tag früher als gewohnt. Wie man die Superpoles aller Klassen und das erste Rennen der Superbike-WM sehen kann.

Wegen der Zeitverschiebung zwischen Europa und Katar kommen die Übertragungen von Saisonfinale der Superbike-WM 2019 zu ungewohnten Zeiten – auch weil die Rennen unter Flutlicht ausgetragen werden.

Wie gewohnt überträgt aber ServusTV beide Rennen in HD im Free-TV. Das Superpole-Race wird als Wiederholung vor dem zweiten Rennen übertragen. Wer alles live sehen möchte, sollte auf den kostenfreien Live-Stream von ServusTV zurückgreifen. Dann kann man neben der Superpoles auch das Rennen der Supersport-WM live verfolgen, wo der Schweizer Randy Krummenacher um den Titel kämpft.

Der zu Discovery gehörende Sportsender Eurosport ist lediglich beim zweiten Superbike-Rennen am Samstag live auf Sendung. Es werden jedoch umfangreich Wiederholungen angeboten.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM kostet für das letzte zwei Meeting 9,99 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Das ist das Live-TV-Programm aus Katar
Freitag, 25. Oktober
Beginn Serie Session ServusTV Eurosport 1
16:30 SBK-WM Superpole 16:20
int.Stream
17:10 SSP-WM Superpole 17:00
int.Stream
17:50 SSP-300 Superpole 17:40
int.Stream
19:00 SBK-WM Rennen 1 18:40
TV & Stream
Samstag, 26. Oktober
Beginn Serie Session ServusTV Eurosport 1
15:00 SBK-WM Superpole Race 14:40
Stream
16:15 SSP-300 Rennen 16:00
int.Stream
17:15 SSP-WM Rennen 17:00
int.Stream
19:00 SBK-WM Rennen 2 18:15
TV & Stream
18:50-19:55

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 22:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 22:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
So. 05.04., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.04., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 22:30, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1993: Großer Preis von Europa
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Belgien
Mo. 06.04., 00:25, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
Mo. 06.04., 00:35, ServusTV Österreich
Der unsichtbare Gegner - wie Österreichs Sportler dem Coronavirus trotzen
» zum TV-Programm
152