Marco Melandri erstmals auf Yamaha-Superbike

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Marco Melandri bei seiner ersten Ausfahrt

Marco Melandri bei seiner ersten Ausfahrt

Um 10.24 Uhr stieg Marco Melandri erstmals in den Sattel der Yamaha R1. Nach 14 Jahren im GP-Sport fährt der Italiener 2011 Superbike-WM.

Nach mageren Jahren in der MotoGP-WM hatte der Vizeweltmeister von 2005 die Nase voll. «Ich will endlich wieder auf einem Motorrad sitzen, mit dem ich Rennen gewinnen kann», sagte Melandri (28) nach seinem Wechsel ins Superbike-WM-Werksteam von Yamaha. «In welcher Weltmeisterschaft ist dabei nebensächlich.»

Melandri hat auch mit BMW für 2011 verhandelt, entschied sich jedoch kurz vor der Vertragsunterzeichnung für Yamaha. Dort ist er ab sofort Teamkollege von Eugene Laverty. Auch wenn Melandri nominell der stärkere Fahrer ist, wird er sich gegen den schnelle Iren warm anziehen müssen. Laverty, Supersport-Vizeweltmeister 2010, fuhr gleich bei seinem ersten Test auf dem Yamaha-Superbike in Magny-Cours Bestzeit – und demütigte damit die Weltelite.

Melandri, Elfter der MotoGP-WM 2010 auf der Gresini-Honda, trug zwar weisses Leder, aber bereits mit den aktuellen Teamsponsoren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE