So sieht die neue Castrol-Honda aus!

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Das Castrol-Honda-Team 2011

Das Castrol-Honda-Team 2011

Im Hauptsitz von Castrol UK wurde vor wenigen Minuten das Team Castrol Honda World Superbike vorgestellt.

Mit Castrol Honda kehrt ein ehrwürdiger Name in die Superbike-WM zurück. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass die niederländische Tuningschmiede Ten Kate auf den Firmennamen im Teamnamen verzichtet. Der Grund dafür: Das umfangreiche Engagement des Mineralölkonzerns Castrol, der sich 2011 in keiner anderen Motorsportserie weltweit so stark engagieren wird wie in der Superbike-WM.

In der heutigen Ausgabe der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK hat Teammanager Ronald ten Kate der Präsentation bereits vorgegriffen und seine Pläne erläutert. «Unsere Ziele mit Jonathan Rea sind klar», bemerkt der Niederländer. «Mit ihm wollen wir Weltmeister werden, Rubén Xaus soll ihm dabei nach Kräften helfen.»
 

Wie Castrol Honda den ersten WM-Titel für Honda seit 2007 gewinnen will, weshalb Johnny Rea 2011 ein besserer Fahrer sein wird und mit welchen technischen Finessen das Team in die WM startet, lesen Sie auf umfassenden zwei Seiten in Ausgabe 4 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 18. Januar für 2 Euro im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE