Unglaublich: Mit 16 Siegen ist Jake Gagne US-Champion

Von Kay Hettich
Jake Gagne: Früher Hinterbänkler in der Superbike-WM, jetzt Champion der MotoAmerica 2021

Jake Gagne: Früher Hinterbänkler in der Superbike-WM, jetzt Champion der MotoAmerica 2021

Als Honda-Werkspilot in der Superbike-WM wurde Jake Gagne international bekannt, den Durchbruch als Rennfahrer schaffte der 28-Jährige aber nach seiner Rückkehr mit Yamaha in der MotoAmerica.

17 Rennen wurden in der MotoAmerica 2021 bisher gefahren, davon 16 hat Jake Gagne gewonnen – beeindruckend! Nur im ersten Saisonrennen ging der Yamaha-Pilot nach einem Sturz leer aus. Außerdem gewann Gagne bei jedem Meeting das Qualifying.

Nach dem vorletzten Rennwochenende im ‹New Jersey Motorsport Parks› liegt der 28-Jährige in der Meisterschaft mit 400 Punkten uneinholbar vorne und ist neuer Champion. Der Zweite, sein Markenkollege Matthew Scholtz, hat 108 Punkte Rückstand.

«Was für ein Wochenende», jubelte Gagne. «Es ist unglaublich, diese Meisterschaft für das Team zu gewinnen und das mit drei weiteren Siegen zu schaffen, ist fantastisch. Ich muss diesem Team für diesen unglaublichen Einsatz das ganze Jahr über einen großen Dank aussprechen, Wir machen jetzt nur eine kurze Pause, dann geht es weiter – ich möchte unseren Schwung bis zum Finale beibehalten.»

International bekannt wurde Jake Gagne, als er überraschend die Red Bull Honda des im Mai 2017 tödlich verunglückten Nicky Hayden übernahm. Der US-Amerikaner hatte seinerzeit einen schweren Stand, denn die CBR1000RR war nicht konkurrenzfähig und die meisten Rennstrecken kannte er nicht. Als WM-17. kehrte Gagne nach der Saison 2018 in die MotoAmerica zurück und fährt seit 2020 für das Yamaha-Team Attack Performance.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 17:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 28.09., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 28.09., 18:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 20:00, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
2DE