Assen, 2. Training: Corser wird immer schneller

Von Jörg Reichert
Troy Corser will es an diesem Wochenende noch einmal wissen

Troy Corser will es an diesem Wochenende noch einmal wissen

Troy Corser präsentiert sich beim Superbike-Meeting in Assen weiterhin in erstaunlicher Form. Das zweite Freie Training beendete er als Schnellster.

Der BMW-Pilot brauste als einziger Teilnehmer in unter 1.36 Minuten um die 4,5 Km lange Rennstrecke im Norden der Niederlande. Ebenfalls weiterhin gut unterwegs ist Jakub Smrz, der seine Effenbert-Ducati mit der zweitschnellsten Zeit abstellte. Leon Camier (Aprilia), bisher nie besser als auf Position 11, kam überraschend auf die dritte Position.
 
Leon Haslam kann über den Speed seines BMW-Teamkollegen an diesem Wochenende nur staunen. Auch im Freien Training büsste der Brite 0,6 sec auf Corser ein und wurde hinter Jonathan Rea (GB/4.) und Carlos Checa (E/5.) nur als Sechster geführt.
 
Auch Aprilia-Star Max Biaggi stand im Freien Training im Schatten seines Teamkollegens und feilte seinerseits hart an einer Zeitenverbesserung. Seinen Ehrgeiz musste der Italiener aber mit einem Ausrutscher fünf Minuten vor Trainingsende teuer bezahlen. Der Weltmeister kam aus eigener Kraft zurück in die Garage und beendete die Session als Siebter.
 
Schnellster Kawasaki-Pilot wurde einmal mehr Tom Sykes (GB) auf Position 8. Jedoch kamen auch Joan Lascorz (E/10.) und insbesondere Chris Vermeulen (AUS/14.) deutlich besser zurecht als noch in den vorangegangenen Trainings.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 28.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 28.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 28.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do.. 28.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 15:55, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 28.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 18:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
2DE