Misano-Test: Biaggi weit voraus

Von Gino Bosisio
Superbike-WM
Biaggi nahm Checa am ersten Tag 0,4 sec ab

Biaggi nahm Checa am ersten Tag 0,4 sec ab

Zwei Tage wird in Misano getestet. Nach Tag 1 war Weltmeister Max Biaggi der Schnellste.

Nach der Enttäuschung von Monza, wo Max Biaggi mit einer Durchfahrtsstrafe um den Sieg gebracht wurde, gab der Weltmeister eine eindeutige Antwort: Bestzeit beim Misano-Test!

Neben den Aprilia-Werksfahrer Max Biaggi und Leon Camier sind auch Alex Hofmann und Noriyuki Haga auf einer RSV4 unterwegs. Dazu die BMW-Piloten Troy Corser, Leon Haslam und Steve Martin sowie Ducati-Star und WM-Leader Carlos Checa.

Checa beendete Tag 1 zwar als Zweitschnellster, verlor aber 0,4 sec auf Biaggi, der den Rundenrekord von Cal Crutchlow bereits einstellte.

Testzeiten Tag 1:

Max Biaggi (Aprilia) – 1.35.6 min
Carlos Checa (Ducati) – 1.36.0
Leon Camier (Aprilia) – 1.36.3
Troy Corser (BMW) – 1.36.5
Leon Haslam (BMW) – 1.36.6
Noriyuki Haga (Aprilia) – 1.37.4
Alex Hofmann (Aprilia) - 1.37.5

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 19.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 19.01., 16:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Di. 19.01., 16:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7AT