Badovini zeigte eine starke Leistung

Von Gino Bosisio
Superbike-WM
Ayrton Badovini war zweitbester BMW-Fahrer

Ayrton Badovini war zweitbester BMW-Fahrer

Ayrton Badovini zeigte als Achter in der Superpole in Miller eine starke Leistung. Von den BMW-Piloten war nur Troy Corser schneller.

Startplatz 8: So weit vorne startete aus dem Team BMW Italia noch keiner. «Der Startplatz schmeichelt mir, zufrieden bin ich aber nie», unterstrich Ayrton Badovini. «Wir haben es geschafft, dass unser Motorrad bei allen Bedingungen funktioniert, auch wenn es gemischt nass/trocken ist. Deshalb bin ich für die Rennen zuversichtlich.»

Sport-Direktor Serafino Foti erklärte: «Ayrton hat sehr konzentriert gearbeitet, auch als die Bedingungen äusserst schwierig waren. Auch das Team hat gut gearbeitet. Dieser kleine Erfolg ist Balsam auf die Seele der Mechaniker, so etwas tut der Moral gut.»

Teamkollege James Toseland qualifizierte sich als 18. nicht für die Superpole. Der Engländer leidet noch immer an den Nachwirkungen der Brüche in seiner rechten Hand. Foti: «Nach sieben Runden beginnt seine Hand anzuschwellen und tut weh. Es wird aber nicht mehr lange dauern, dann ist er zurück in alter Stärke.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
» zum TV-Programm
7DE