Toseland verzichtet auf Misano und Aragon

Von Mike Powers
Superbike-WM
Für Toseland war das Karriereende keine Option.

Für Toseland war das Karriereende keine Option.

Der zweifache Superbike-Weltmeister James Toseland hatte am Tag vor der Abreise nach Misano so grosse Schmerzen in seiner Hand, dass er nicht mal die Zähne putzen konnte.

«Direkt nach den Rennen in Amerika hatte ich keine Extra-Schmerzen», erklärte der Engländer, der sich bei Testfahrten in Aragon komplizierte Brüche in der rechten hand zugezogen hatte. «Vier Tage nach Miller schwoll die Hand stark an. Das drückte auf die Nerven und verursachte unglaubliche Schmerzen.»

Bis zum Rennen in Brünn hat Toseland vier Wochen zeit, um fit zu werden. Wie wichtig ihm der Rennsport nach wie vor ist, beweisen die 17.000 Euro, die er für Operationen, Regeneration und Physiotherapie bislang aus eigener Tasche bezahlt hat.

«Jetzt muss ich zwar auf zwei Rennen verzichten, danach habe ich aber noch zehn Jahre meiner Karriere vor mir», ist Toseland überzeugt. «Die Verletzungen hätten gereicht, um meine Karriere zu beenden. Das will ich aber nicht! Ich will wieder fit werden und Rennen fahren! Und das so erfolgreich wie früher.»

Der BMW-Italia-Pilot wird in Misano und Aragon vom dreifachen Superbike-WM-Laufsieger Lorenzo Lanzi ersetzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE