Zwei Punkte in zwei Rennen

Von Robert Poensgen
Superbike-WM
Makoto Tamada

Makoto Tamada

Nach einem misslungenen Saisonstart möchte das Kawasaki World SBK Team bei der ersten europäischen Runde in Valencia in die Top-10.

Für das Kawasaki World Superbike Racing Team gestaltete sich der Auftakt der Superbike-Weltmeisterschaft alles andere als rosig. Das Team rund um Teambesitzer Paul Bird konnte nach den ersten beiden Veranstaltungen in Phillip Island und Losail gerade einmal 2 Punkte für sich verbuchen.

Broc Parkes und Makoto Tamada sollen in Valencia kommendes Wochenende die Kohlen aus dem Feuer holen und visieren eine Platzierung unter den ersten zehn an. Tamada, welcher beim letzten Rennen in Katar verletzungsbedingt nicht an den Start rollen konnte, ist guter Dinge: «Ich konnte wegen meiner Verletzung sowohl in Katar als auch bei den Tests letzte Woche nicht fahren. Meine Verletzungen sind zum Glück nicht so schlimm wie befürchtet. Ich erhole mich Tag für Tag und werde definitiv in Valencia fahren. Mein Plan ist es, Punkte zu holen.»

Teamkollege Parkes gab sich ähnlich optimistisch. Nach einigen Tests konnte das Kawasaki World Superbike Racing Team das Motorrad vor allem für die Renndistanz verbessern.

«Wir haben einige Veränderungen am Motorrad vorgenommen und sind einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gegangen», erklärte Parkes zuversichtlich. «Je mehr ich mit dem Motorrad fahre, desto besser fühle ich mich. Punkteränge sind für Valencia unser Ziel – eine Platzierung unter den ersten zehn wäre natürlich super.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 24.09., 19:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 24.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 24.09., 20:15, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Do. 24.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 24.09., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE