Schock: Moto3-Hersteller Husqvarna steigt aus

Jerez-Test: So umgehen SBK-Piloten die Honda-Paranoia

Von Kay Hettich
Eigentlich herrscht vom dreitägigen Wintertest auf dem Circuito de Jerez absolute Nachrichtensperre, doch die Piloten der Superbike-WM sind mitteilsam. Was vom ersten Testtag durchsickerte.

Weil die Rennstrecke in Jerez von Hondas MotoGP-Testteam gebucht wurde, diktiert dieses auch die Regeln für den Test vom 13. bis 15. Dezember in dieser Woche. Akkreditierungsanträge von Journalisten und Fotografen wurden abgeschmettert, selbst die der teilnehmenden Teams.

In Zeiten sozialer Medien und Smartphones, die gestochen scharfe Bilder machen, war klar, dass die von Honda verhängte Nachrichtensperre nicht lange Bestand haben würde. So dauerte es nicht lange, bis auf den Instagram-Accounts der Superbike-Piloten die ersten Bilder und Aussagen auftauchten – übrigens gerade bei den Honda-Werkspiloten Iker Lecuona und Xavi Vierge sowie MIE-Neuzugang Eric Granado.

«Trotz der Bedingungen bin ich zufrieden mit der Tagesarbeit», teilte Vierge mit. «Wir haben Schritte in die richtige Richtung gemacht und konnten das Gefühl bei Nässe verbessern.» Lecuona ergänzte: «Ein wirklich positiver. Wir haben viel Arbeit bei widrigen Bedingungen geleistet. Mal sehen, wie es am Mittwoch weitergeht, denn wir haben noch einen langen Weg vor uns. Vorerst haben wir aber vielversprechende Ergebnisse.»

Zugegeben sind es keine weitreichenden Informationen, die von den Fahrern veröffentlicht wurden. Bei nasser Piste und immer wieder einsetzender Regen war die Testarbeit aber auch nur eingeschränkt möglich.

Beim Test anwesend ist auch das Yamaha-Werksteam mit Toprak Razgatlioglu und Andrea Locatelli sowie GRT mit den Neuzugängen Dominique Aegerter und Remy Gardner. Während Aegerter seine ersten Eindrücke mit der R1 schilderte, meldete sich Razgatlioglu mit einem kurzen Statement via Instagram.

«Ich hatte einen schönen Tag mit der Nummer, mit der ich mich am besten fühle – die 54», sagte der entthronte Weltmeister. «Den ersten Testtag haben wir bei Regen verbracht und wir steigerten uns deutlich.»

Granado und Bonovo action BMW-Pilot Garrett Gerloff posteten Bilder und Videos.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Ein schwieriges Wochenende»

Von Dr. Helmut Marko
​Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Hungaroring: Wieso die Strategie dieses Mal falsch war und wie der WM-Kampf weitergeht.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 25.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 25.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Do. 25.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 25.07., 15:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Do. 25.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do. 25.07., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 25.07., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 25.07., 21:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 25.07., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6.537 24071750 C2507054532
11