Hopkins: «Physisch fit»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
John Hopkins sieht noch Raum für Verbesserungen

John Hopkins sieht noch Raum für Verbesserungen

Nach langem Leidensweg nähert sich John Hopkins wieder der Normalform. Seine Suzuki hinkt in Monza den Top-Bikes aber hinterher.

Früher gehörte die Suzuki GSXR-1000 zu den schnellsten Bikes der Superbike-WM. Die von Yoshimura getunten Crescent-Suzuki landen im Jahr 2012 in dieser Disziplin jedoch nur noch im Mittelfeld. Trotzdem ist John Hopkins zufrieden mit dem ersten Trainingstag in Monza. Der 28-jährige Amerikaner qualifizierte sich mit 1,2 sec Rückstand als 12.; sein Rückstand auf den achtplatzierten Chaz Davies (GB/Aprilia) beträgt jedoch nur 0,3 sec.

«Ich war noch nie in Monza und habe zuerst die Strecke lernen müssen. Das ist aber nicht wirklich schwierig», urteilt der US-Boy über den italienischen Kurs. «Ansonsten bin ich recht zufrieden, denn ich konnte einige ordentliche Zeiten fahren. Jetzt spielen wir noch etwas am Set-up und versuchen uns zu steigern. Physisch gehts mir richtig gut, ich freue mich auf mehr Zeit auf dem Bike und zwei gute Rennen am Sonntag.»

Hopkins Teamkollege Leon Camier belegt die 13. Position. «Die Speed-Messungen belegen, dass unser Motorrad weniger Power als die Konkurrenz hat», stellte Camier fest. «Ich konnte aber einige gute Rundenzeiten im Windschatten fahren. Morgen versuchen wir etwas mehr Power und Top-Speed zu finden - beides ist auf dieser Piste nützlich.»

Mehr über...

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:20, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 06.07., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 06.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Mo. 06.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 06.07., 19:15, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 06.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 06.07., 19:40, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 06.07., 20:15, ServusTV Österreich
Bergwelten
» zum TV-Programm