Superpole Assen: Spies bricht den Rekord

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Ben Spies

Ben Spies

Ben Spies steht zum vierten Mal in Folge auf Startplatz 1. Max Neukirchner ist Sechster.

Vom ersten Rennen an vier Poles in Folge, das schaffte noch kein anderer Fahrer. «Dafür habe ich auf der Playstation extra viel geübt», sagte Polesetter Ben Spies (Yamaha World). «Assengehörte schon zu Zeiten, als ich mir die Rennen noch im Fernsehen angeschaut habe, zu meinen Lieblinsstrecken.» Spies trat in der ersten Superpole-Session auf Rennreifen an und sparte sich die beiden Qualifyer für Session 2 und 3.

Diese Risiko war Max Neukirchner (6.) zu hoch: «Ich benutzte meine beiden Qualifyer in Session 1 und 2. In der dritten Session nahm ich dann noch mal den Qualifyer aus der ersten. Man ist aber gleich etwas langsamer, wenn er gebraucht ist. Startplatz 6 ist okay.»

Jakub Smrz stellte seine Guandalini-Ducati auf Platz 2. «Die letzten Rennen hatte ich Probleme mit dem Set-up. Im Training haben wir einige Longruns absolviert, dieses Mal sollte ich auch im Rennen und nicht nur im Training schnell sein», bemerkte der Tscheche.

Leon Haslam (Stiggy Honda) fährt von Startplatz 3 los. «Wenn man von zu weit hinten startet, hat man gegen die schnellen Jungs keine Chance», weiss der Engländer. «Jetzt stehe ich aber neben ihnen. Ein zweiter Podestplatz ist deshalb möglich.»

Vierter Mann in Reihe 1 ist WM-Leader Noriyuki Haga. «Meine Rundenzeiten sind nicht schlecht, wir haben aber Probleme mit dem Hinterreifen», stapelt der Ducati-Werksfahrer tief.
 
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 10:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 19.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:20, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 19.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
7DE