Monza: Neukirchner knapp hinter der Werks-Ducati

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Max Neukirchner in Monza

Max Neukirchner in Monza

Max Neukirchner verpasste nur wegen eines Fahrfehlers den Sprung in die Superpole 2. In Monza startet der Sachse von Platz 13.

«Mit dem Qualifyer hätte ich schneller fahren können, in der zweiten Schikane bin ich aber voll über die Kerbs gerumpelt», sagte Neukirchner SPEEDWEEK.com. «Da habe ich Minimum eine halbe Sekunde liegen lassen, mich hat es voll aus dem Sattel gehoben. Das wäre der zwölfte Platz gewesen. Ob ich nun Elfter, Zwölfter oder 13. in der Startaufstellung bin, spielt keine Rolle. Ohne den Fehler wäre ich vor der Werks-Ducati von Badovini gewesen.»

Der 30-Jährige aus dem Team MR-Racing Ducati hat nur einen seiner zwei Qualifyer-Reifen benützt. «Hätte ich beide genutzt, hätte ich es zwar in Superpole 2 geschafft, wäre dort dann aber sicher Zwölfter geworden. So habe ich nur einen genützt und gehofft, es auch so in Superpole 2 zu schaffen. Wenn ich dann noch was gefunden hätte, wäre ich vielleicht Elfter geworden.»

Der dritte Ducati-Fahrer, Ex-Weltmeister Carlos Checa, hat sich am Samstagmorgen verletzungsbedingt von den Rennen in Monza abgmeldet.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm